Die grüne Realität: Ramadan gehört laut Volker Beck zu unserem „Brauchtum“

Andreas Große

Der grüne Politiker Volker Beck hat der „Welt“ seine Meinung mitgeteilt. Nachdem vor Jahren der damalige Bundespräsident Wulff die Welt wissen ließ, der Islam gehöre zu Deutschland, machte Volker Beck daraus noch eine Schlinge mehr: Der Ramadan gehöre zum „Brauchtum“. Eine sehr eigenwillige Beschreibung, meinen Kritiker.

Volker Beck verwechselt etwas

Der Grünen-Politiker beruft sich auf die Religionsfreiheit in Deutschland und meint damit, dass alle die selben Freiheiten haben müssten. Nicht-Gläubige wie Gläubige und die wiederum bezogen auf die Regelungen ihrer Gemeinschaften. Das ist eine relativ banale Wahrheit. Sie ist letztlich nur beschreibend und bezieht sich auf das, was ohnehin festgeschrieben ist.[…]

weiter unter —>

Quelle: Die grüne Realität: Ramadan gehört laut Volker Beck zu unserem „Brauchtum“

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s