Italien: Innenminister der Entführung von Migranten angeklagt/gatestoneinstitute.org

Andreas Große

  • „Die Ankündigung einer Ermittlung gegen ihn, die [Innenminister] Salvini erhalten hat, könnte tatsächlich als ein direkter Versuch gewertet werden, einen Minister daran zu hindern, seine politischen Aktivitäten durchzuführen, in Einklang mit dem von der Mehrheit der Italiener auf der Basis präziser Wahlversprechen gegebenen Auftrag“, so Gianni Alemanno, der ehemalige Bürgermeister von Rom, über die seiner Meinung nach verfassungswidrigen Ermittlungen gegen Salvini.
  • „Ich bin erstaunt über die Verwunderung einer politischen Linken, die nur noch existiert, um andere zu bekämpfen, und die glaubt, dass Mailand nicht Gastgeber für den Präsidenten eines europäischen Landes [Ungarn] sein soll, so, als wenn die Linke die Autorität hätte, zu entscheiden, wer das Recht hat, zu reden und wer nicht“, sagte der italienische Innenminister Matteo Salvini.
  • Meinungsumfragen zeigen, dass Salvinis Anti-Einwanderungs-Haltung die Zustimmungswerte der Lega-Partei beflügelt. […]

weiter unter —>

Quelle: Italien: Innenminister der Entführung von Migranten angeklagt

Ursprünglichen Post anzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s