[Impfentscheidung] TV-Talk: Muss man Eltern davor schützen, eine eigene Meinung zu haben?

[Impfentscheidung] TV-Talk: Muss man Eltern davor schützen, eine eigene Meinung zu haben?

 

Unsere Aufklärungsarbeit finanzieren wir vor allem über die Abonnenten unserer Zeitschrift impf-report und unseren Webshop. Wenn Ihnen unser kostenloser Newsletter gefällt, freuen wir uns ebenfalls über eine kleine finanzielle Anerkennung. Kontoverbindung: Siehe ganz unten!

Inhalt der heutigen Ausgabe:

[01] TV-Talk im Hangar 7: „Patientenanwältin“ schützt vor eigener Meinung
[02] Mit dem impf-report Jahresabo immer aktuell informiert sein
[03] Filmprojekt seitmutig.tv: Erste Online-Clips im Oktober 2018
[04] „Leserforum impf-report“ auf Facebook
[05] Wo gibt es den nächsten impfkritischen Elternstammtisch?

[01]
Talk im Hangar 7: „Patientenanwältin“ schützt Patienten
davor, eine eigenen Meinung zu haben


Bei der Talkrunde „Talk im Hangar7“ am 6. Sept. 2018 kamen leider wieder einmal vor allem die Impf-Ideologen, zu Wort, unterstützt von einem – wieder einmal – nicht neutralen Moderator. Und ich war mitten drin. Hier ein paar Anmerkungen – und was ich noch hätte sagen wollen, wäre ich denn zu Wort gekommen. (…) hier weiterlesen

[02]
Mit dem impf-report Jahresabo
immer aktuell informiert sein!

Unabhängigkeit und solide Recherchen sind unser Markenzeichen!

Der impf-report ist die führende Verbraucherzeitschrift zur Impfproblematik im deutschen Sprachraum und erscheint derzeit viermal im Jahr. Unsere redaktionelle Unabhängigkeit erhalten wir uns durch den Verzicht auf jegliche Fremdwerbung.

Die Jahresabos sind die Haupteinnahmequelle unseres kleinen Verlags und ermöglichen so den Erhalt unserer öffentlichen Aufklärungsarbeit.

Bleiben Sie über den aktuellen Stand der Impfdiskussion informiert und unterstützen Sie mit Ihrem Abo diese wichtige Gegenstimme zu industriedominierten Impfpolitik!

Weitere Infos zum impf-report Jahresabo

[03]
Filmprojekt seitmutig.tv:
Erste Online-Clips ab Oktober 2018


Das über Crowdfunding finanzierte Filmprojekt seimutig.tv portraitiert Familien mit ungeimpften – und dennoch gesunden und glücklichen – Kindern. Die ersten Videoclips sind für Oktober angekündigt. Auszug aus dem aktuellen Newsletter von seimutig.tv:

Im Oktober geht’s los

Dieser Sommer war für mich bisher sehr filmreich und er wird es noch sein. Ich durfte einmal quer durch Deutschland und Österreich reisen, um einige spannende Familien zu besuchen. Das gedrehte Material wartet nun darauf, bearbeitet zu werden.

Seimutig.tv wird voraussichtlich im Oktober gleich mit 5 Kurzfilmen starten. Weitere werden nach und nach hinzukommen. Auch wenn noch nicht alle Filme fertiggestellt sind, wage ich es, ein kleines Resümee zu ziehen. Ich blicke immer wieder auf meine Anfangsnotizen sowie dem Vorstellungsvideo auf http://www.seimutig.tv zurück. So prüfe ich, ob die Dreharbeiten das Projekt zur vorgestellten Erwartung führen. Ich kann bestätigen, dass dies der Fall ist. Und vielleicht noch etwas mehr als erwartet. (…) hier weiterlesen

Familien mit ungeimpften Kindern können sich noch für das Projekt melden!

Startseite von seitmutig.tv

[04]
Das „Leserforum impf-report“
auf Facebook

bbb

Um die Kommunikation mit den Lesern meiner Zeitschrift impf-report zu verbessern und gleichzeitig die Impfthematik auf Facebook besser von anderen Themen, mit denen ich mich beschäftige, abzugrenzen, habe ich jetzt eine neue Seite mit dem Titel „Leserforum impf-report erstellt. Dort erscheinen die neuesten Informationen rund um den impf-report und das Impfthema.
Besucher können dort z. B. Kommentare zu Artikeln abgeben, Fragen stellen und Themenvorschläge machen.
Wenn Sie einen Facebook-Benutzer haben und alle Infos mitbekommen möchten, empfehle ich, auf der Seite die Buttons „gefällt mir“ und „abonnieren“ anzuklicken.

[05]
Wo gibt es den nächsten impfkritischen Elternstammtisch?


Viele junge Eltern stellen fest, dass das allgemeine Impf-Mobbing beständig zuzunehmen scheint. Wer nicht einfach dem Druck des Umfeldes nachgeben, sondern eine eigenverantwortliche und ausgewogene Impfentscheidung für die eigenen Kinder treffen will, sieht sich sehr schnell ausgegrenzt.

Was liegt also näher, als sich mit Gleichgesinnten, das heißt, mit anderen Eltern, die in der gleichen Situation sind, in einer lockeren Atmosphäre auszutauschen? Mehr als 100 ehrenamtlich geführte Elternstammtische in ganz Deutschland warten auf Ihre Kontaktaufnahme.

Liste der impfkritischen Elternstammtische in Deutschland

Unsere Kontoverbindung für Ihre finanzielle Unterstützung unserer Aufklärungsarbeit:
Dieser Newsletter ist ein kostenloser Service des freien Journalisten Hans U. P. Tolzin, Widdersteinstr. 8, D-71083 Herrenberg, redaktion@impf-report.de, Fon 07032/784 849-1, Fax -2. Alle Informationen sind nach dem besten Wissen und Gewissen zusammengestellt. Bitte beachten Sie, dass ich dennoch keine Verantwortung für gesundheitliche Entscheidungen übernehmen kann, die sich auf diesen Newsletter und die verlinkten Seiten berufen. Bitte prüfen Sie vor jeder gesundheitlichen Entscheidung sorgfältig, welche Informationen Relevanz für Sie besitzen und beraten Sie sich mit dem Arzt oder Heilpraktiker Ihres Vertrauens.
Nicht mehr interessiert? abbestellen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s