Schönheit

der genieste nutz ist zielbefreit
in
SCHÖNHEIT, LIEBE, FREIHEIT …
hatschi … luise

Die Mitfühlenden

Manche Menschen Sehen selbst
In einer trüben Pfütze Spiegel
Der Sonne wonnesames Angesicht

Einige Menschen mißfallen sich
Was tauget mir das Schöne
Ohn Zweck und Nutzes leer

Der Blume Duft bescheiden
Kündet noch vom Glanz des
Strahlend ewig Schönen

Was wahr und wohlgesonnen
Mag schlicht und klar erscheinen
Wie Es der Liebe schönstes Wesen ist

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Ein Gedanke zu “Schönheit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s