Wasser auf die Mühlen …

Gesellschaft, Politik, Schule, Reisen und mehr

Meist sind es weniger akademische oder politische Abhandlungen, welche die Meinungsbildung stark beeinflussen.

Oft sind es kleine im Alltag erlebte Geschichten, die im Bekanntenkreis weitergegeben werden, die viele Menschen ins Grübeln bringen.

Neulich ist mir wieder eine zu Ohren gekommen. Und zwar eine, die nicht schon vielmals weitererzählt worden ist, sondern aus erster Quelle stammt.

Ein Vorfall wird bei der Polizei gemeldet. Willentlich war der Lack eines Autos zerkratzt worden. Laut Aussagen ist der eindeutig identifizierte Täter, ein Asylbewerber, bei der Polizei schon mehrmals negativ aufgefallen. Von einer Anzeige wird abgeraten, da sie ja doch nichts bringe.

Hilft nicht dieses Gefühl der Ohnmacht ganz bestimmten politischen Kreisen?

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s