JOURNALISTIN BRICHT EINE LANZE FÜR DIE HAUSMÄDCHEN – Une journaliste rompt une lance pour les aide-ménagères

MALI-INFORMATIONEN

Die Rechte der Haushaltshilfen respektieren!
benbere.org – 03.09.2018
Haushaltshilfen, gemeinhin als „bonnes“ oder „52“ bezeichnet, arbeiten fast in jeder Familie in Bamako und auch in den Regionen. Sie wachen als Erste auf und gehen als Letzte zu Bett. Sie spülen das Geschirr, waschen die Wäsche, kochen das Essen, kümmern sich um die Kinder – alles für ein unbedeutendes Gehalt. Eine Haushaltshilfe zu missbrauchen, nur weil sie in eine arme Familie hineingeboren wurde, ist unerträglich, schreibt die Bloggerin Sadya Touré *).
Über ADDAD
Addad, die Vereinigung zur Verteidigung der Rechte von Hausmädchen und Dienstboten, wurde gegründet im Jahr 2011.

DEUTSCH (VON MIR VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM FRZ. ORIGINAL

LESEN SIE AUCH / LIRE AUSSI in MALI-INFOS:
BARAKEDEN. DER FILM, DER DEN HAUSMÄDCHEN EINE STIMME GIBT – Les petites bonnes à Bamako: BARAKEDEN, un film pour leur donner une voix – 19.12.2016
ADDAD: DIE RECHTE DER HAUSMÄDCHEN UND DIENSTBOTEN VERTEIDIGEN…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.360 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s