Zahnärzte fordern: Mehr Fluorid (Gift) für Kleinkinder

Gesundheits-EinMalEins

Bildergebnis für fluor gift bilder

Bildquelle: https://bewusst-vegan-froh.de/

FluoridFluorid

Fluorid

Zahnärzte aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Niederlanden fordern, dass der Anteil an Fluorid in Zahnpasten für Kinder erhöht werden soll. Die Ärzte berufen ihre Empfehlungen auf „Meta-Analysen“ und klinischen Studien. Diese zeigten, dass Zahncremes mit geringem Fluoridgehalte nicht mehr ausreichend seien, um die Zähne von Vorschulkindern gegen Karies zu schützen.

Das betreffe vor allem die Milchzähne. Denn bei bleibenden Zähnen von 12-jährigen sei seit 1997 ein Karies-Rückgang zu verzeichnen. Der Rückgang von Karies bei Milchzähnen sei im Vergleich jedoch wesentlich geringer ausgefallen. Aus dieser Erkenntnis resultieren die neuen Empfehlungen, den Fluorid-Gehalt in Zahnpasten für Vorschulkinder zu erhöhen.

Den allgemeinen Rückgang von Karies führen Zahnärzte auf eine bessere Zahnpflege und Vorsorge zurück. Die Anwendung von fluoridhaltigen Zahnpasten sei bei der Kariesprävention essentiell. Studien sollen bewiesen haben, dass Fluorid in Zahnpasten sich im Zahnschmelz einlagert. Die Substanz im Zahnschmelz schütze nachweislich gegen…

Ursprünglichen Post anzeigen 525 weitere Wörter

Advertisements

2 Gedanken zu “Zahnärzte fordern: Mehr Fluorid (Gift) für Kleinkinder

  1. geld ist längst nicht alles …

    kontrolle macht geil …

    hat vor GOTT ein ende

    666 ist materie — 999 ist der perfekte MENSCH — 0 ist GOTT – SPIRIT – BEWUSSTSEIN – ALLESwasIST

    3D ist der ort der BEWUSST-WERDUNG

    luise

    DANKE DIR für weitere klarheit

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s