gefunden auf recreatingbalance, geschrieben von Untwine, übersetzt von Antares Die Existenz basiert stets auf einem scheinbaren Paradoxon, dass wir Eins sind und zugleich als getrennt erscheinen. Unsere analytische mentale logische Fähigkeit basiert auf der Kenntnis von Fakten, die nur durch die Isolierung bestimmter Dinge aus einem festgelegten Blickwinkel heraus erreicht werden kann, um auf ein…

über Das Spiel der Spiegel Teil 2 – Das Leben ist ein Paradoxon — Transinformation

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s