Wie Rothschilds Banken und ihre Mitläufer 10 Europäische Staatskassen um 55 Milliarden Euro brachten – und durch ihre Zentralbanken um viel mehr

Gegen den Strom

Wenn man sich diesen Beitrag von Anders zu Gemüte führt, kommt man ganz leicht darauf, warum es soviele Farbrevolutionen gab, warum aus einstigen Freunden plötzlich Schurken(staaten) werden und warum die alle dann entweder vor dem Internationalen Gerichtshof landen oder geselbstmordet werden. R.

Ein unglaublicher Steuerbetrug, der von den Investmentbanken der City of London verübt wurde, hat Europas Staatskassen um mehr als 55 Mrd. Euro gebracht.

Radio Denmark 18 Oct. 2018:  Ein Netzwerk, bestehend aus Aktienhändlern, Banken und Anwälten in Europas größten Finanzstädten London und Frankfurt, steht seit Jahren hinter einem speziellen Steuerbetrug, dessen einziger Zweck es ist, große Beträge aus europäischen Staatskassen zu ziehen, gem. #CumExFiles.
Praktisch alle Investmentbanken haben teilgenommen, erklärte ein ehemaliger Direktor von JP Morgan in London und Schlüsselperson im Netzwerk, Aniel Anand, in einer deutschen polizeilichen Untersuchung im Jahr 2017.
Die Steuerhinterziehung wird…

Ursprünglichen Post anzeigen 941 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s