Tierschutznews im November – mit Verlosung

Liebe Tierfreundin, lieber Tierfreund,

so unterschiedlich die Ursachen für das Leid vieler Millionen Tiere weltweit sind, so individuell sind auch die Maßnahmen, mit denen wir den Tieren helfen. Von einigen möchten wir Ihnen in dieser Ausgabe der Tierschutznews berichten.

tierschutznews-november-esel-tansania
»Begleiten Sie das Programm TIERÄRZTE WELTWEIT, das die Aus- und Weiterbildung von tiermedizinischem Fachpersonal unter anderem in Uganda, Malawi und Gambia voranbringt.

»Blicken Sie auf den Bericht zur kürzlich beendeten Tollwutimpfkampagne in Malawi, wo innerhalb von vier Wochen 37.881 Hunde geimpft wurden.

»Freuen Sie sich mit uns für die Tiere in Tansania, denen wir im laufenden Soforthilfe-Einsatz zur Seite stehen, um sie bestmöglich auf die bevorstehende Dürre vorzubereiten.

»Und machen Sie mit! Zum Dank an alle Neuförderer, die all diese Arbeit überhaupt erst möglich machen, verlosen wir bis zum 09. Dezember einige Kunstobjekte, die direkt von einem tansanischen Massai-Markt stammen.

Eine gute LektĂĽre wĂĽnscht
Ihr Team der Welttierschutzgesellschaft

Bildung, die Tierleben rettet

Das TIERĂ„RZTE WELTWEIT-Team hat das Programm zur Aus- und Weiterbildung von tiermedizinischem Fachpersonal maĂźgeblich vorangebracht. Zudem ist unser Programm-Manager gerade im ostafrikanischen Ruanda, um die Weichen fĂĽr ein weiteres Projekt zu stellen.

37.881 Tollwutimpfungen

Im Kampf gegen das tödliche Tollwutvirus konnten wir in Malawis Hauptstadt Lilongwe zum vierten Mal in Folge eine sagenhafte Anzahl an Hunden impfen. Nicht zuletzt die überwältigende Resonanz aus der Bevölkerung machte den Einsatz zu einem Riesenerfolg.

tierschutznews-hilfe-tansania-duerre-esel-rinder

Kraft fĂĽr die Tiere

Weil die Trockenzeit in Tansania einmal mehr in eine Dürre auszuarten scheint, versorgen wir derzeit hunderte Tiere mit Futter und Wasser sowie tiermedizinischen Behandlungen. Denn vom Nahrungs- und Wassermangel der letzten Wochen geschwächt, hätten viele von ihnen kaum eine Chance, die extreme Zeit zu überleben.

tierschutznews-november-rind-entwicklungshilfe_nl

Kommentar: Tierhilfe im Katastrophenfall

Die Bundesregierung steuert 115 Millionen US-Dollar zu einem neuen internationalen Finanzierungsinstrument zur Absicherung von Klima- und Naturkatastrophen bei. Tierschutz spielt darin erneut keine Rolle. Lesen Sie unsere Forderungen fĂĽr einen Einbezug der Tiere.

tierschutznews-november-verlosung-teaser

Verlosung: Handgemachtes aus Tansania

Erinnern Sie sich an unsere Mail in der vergangenen Woche? Wir schrieben Ihnen über »das erschreckende Tierleid in Tansania. Wir sind vor Ort aktiv, um zu helfen und möchten als besonderen Dank an alle Neuförderer einige handgemalte Gemälde sowie Holzfiguren und Kuscheltiere, die wir vor Ort erhalten haben, an Sie weitergeben. Machen Sie mit!

Neues im Tierschutzblog

Passend zur kalten Jahreszeit haben wir uns im Tierschutzblog dem Thema Daunen gewidmet. Denn anders als Pelz – emotional und moralisch umkämpft – wird darĂĽber zu Unrecht viel zu selten diskutiert. Die sogenannte „Ernte“ der Daunen ist allerdings häufig mit groĂźem Leid fĂĽr die Tiere verbunden.

Weitere Neuigkeiten

… finden Sie immer aktuell auf unserer Website, unter »www.welttierschutz.org.

Tierschutz fängt beim Menschen an

Unsere Vision ist eine Welt, in der Tiere von den Menschen wahrgenommen sowie respektvoll und tiergerecht behandelt werden. Helfen Sie uns – mit Ihrer Spende!

esel-tansania-versorgung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Verbinde mit %s