Wenn Hilfe gebraucht wird…sind wir da!!!

http://www.respekTiere,at

Auf Facebook teilen

Wenn Hilfe gebraucht wird….sind wir da!!!
Jetzt sitzen wir also im Van, um endlich nach Frau Havranovra zu sehen; sie, die in den frühen 90er-Jahren des letzten Jahrhunderts das erste Tierheim Bratislavas gegründet hat, war kürzlich von einem Unbekannten niedergeschlagen worden. Die Tierschützerin erlitt dabei schwere Verletzungen, ihre Hand ist bereits operiert worden und braucht noch mehrere chirurgische Nachbehandlungen. Was genau passiert ist, wir wissen es zu diesem Zeitpunkt gar nicht so genau; da Frau Havranovra kein Telefon mehr hat und es Verständigungsschwierigkeiten mit der Überbringerin der schlechten Nachricht gibt, müssen wir die derzeitige Sachlage selbst herausfinden. Jedenfalls erschallte ein lauter Hilferuf, welcher ein schnelles Handeln erfordert, und weil wir sowieso keine FreundInnen des Zögerns sind, finden wir uns nun auf der Ostautobahn wieder.
Fotos: unfassbar viel hatten wir geladen (ein Teil der Güter aus dem Van kommt übernächte Woche mit nach Rumänien/Serbien)! Angefangen von den tollsten Lebensmitten bis hin zur wärmenden Kleidung – und natürlich Katzenfutter in rauen Mengen! 🙂
Frau Havranovra hat sich in den letzten Jahren mehr und mehr aus der Gesellschaft zurückgezogen, von Depressionen geplagt. Die vielen Probleme um ihr Katzenparadies haben sie beinahe gebrochen, Lichtblicke gab es immer wieder, doch genau so schnell wie sie aufgetaucht, erloschen sie dann auch wieder.
Die einzige Konstante in dieser so traurigen Episode ist RespekTiere; schon bald nach der Jahrtausendwende sollten wir das erste Mal bei der damals noch so starken Frau gewesen sein, und seither sind wir mehrmals im Jahr gekommen, um die Katzen mit Futter, das Heim mit Wärme, und Frau Havranovra mit dem Nötigen zu versorgen. Auch Kastrationseinsätze haben wir durchgeführt, einmal mit der so engagierten Tierärztin Dr. Birgit Angerer beispielsweise, und auch ein großes zusammen mit unserem Dr. Facharani! Die fehlenden Dachschindeln neu zu decken war unsere Aufgabe, Bäume zu beschneiden, die Freigehege auszubessern – noch wichtiger aber waren bestimmt die Auftritte vor dem Parlament (wobei wir die Schließung des Asyls verhindern konnten), sowie diverse Fernseh-Interviews zur Erhaltung des Katzenparadieses. Der Ort ist den StadtvertreterInnen nämlich anscheinend ein Dorn im Auge, das Grundstück eine Menge Geld wert, die Tierliebe doch nicht groß genug, um so eine Herberge weiter zu unterhalten. Alle Gelder wurden gestrichen, seit zwei Jahren lebt die ‚Katzenmutter‘ deshalb von der Hand im Mund.
Fotos: Kastrationseinsatz mit Dr. Facharani (www.tierarzt-facharani.de)! Reihe zwei: Interviews mit lokalen Medien, rechts: vor dem Kongress! darunter: Dr. Birgit Angerer, immer sofort bereit ehrenamtlich armen Tieren zu helfen; Dr. Angerer hat übrigens auch eine eigene mobile Tierarztpraxis gegründet, kommt zu Ihnen nach Hause (Raum Wien; www.tierarztmobil.at))!!! rechts: respekTIERE IN NOT-Team nach einem winterlichen Einsatz bei Frau Havranovra
Und jetzt auch noch diese miese Geschichte! Angeblich hat der Angreifer die Schlüssel entwendet und die Katzen allesamt vor die Tür gesetzt. Sie dürften inzwischen dem Himmel sei Dank aber wieder eingefangen sein, bzw. ihr Heim nicht wirklich verlassen haben.

Beladen ist unser Auto mit jeder Menge an Katzenfutter, aber auch Lebensmittel für Frau Havranovra haben wir mit, Kleidung sowieso. Zudem werden wir in der Slowakei-Metropole auch noch Heizmaterial kaufen – all das haben Sie möglich gemacht, ganz viele Sachspenden sind seit gestern noch bei uns eingetrudelt! Einmal mehr gilt der RespekTiere-Familie unser ganzer Dank, so wunderschön zu wissen, wenn Hilfe gebraucht wird, ist auf Sie immer Verlass!!!

Was wir zu diesem Zeitpunkt natürlich noch nicht wissen konnten, …

http://www.respekTiere.at

Von ganzem Herzen ‚DANKE‘!!!!
Fotos: ‚Wärme gespendet‘, im wahrsten Sinne des Wortes!
http://www.respektiere.at
Zu unserer Webseite
Online Spenden
Verein RespekTiere
Gitzenweg 3
A-5101 Bergheim
RespekTiere International e.V.
Nonner Str. 6b
D-83435 Bad Reichenhall
.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s