Newsletter Nummer 17 – abrüsten statt aufrüsten | Spendenaufruf

Newsletter 17 – Dezember 2018

Logo abrüsten stat aufrüsten
Spendenaufruf
Liebe Kolleginnen und Kollegen,

liebe Friedensfreundinnen und Friedensfreunde,

mehr als 125.000 Unterschriften unter dem Aufruf „abrüsten statt aufrüsten“ sind ein beachtliches Ergebnis, gesammelt von vielen Aktiven überall in der Republik. Erfolgreiche Aktionstage vom 1.-4. November 2018, fünf Zeitungen, weitere Informationsmaterialien und eine umfassende Webseite zeigen unsere vielfältigen Aktivitäten. Das wesentliche war aber immer das, was sich an der Basis, bei den vielen Gesprächen mit den Menschen an Unterstützung gezeigt hat. Diese Unterstützung gegen die weitere Aufrüstung stimmt uns optimistisch, unsere Unterschriftensammlung und die ganze Kampagne auch 2019 aktiv fortzusetzen. Damit dies möglich ist, sind wir auf Ihre und Eure Unterstützung angewiesen!

Wir brauchen weitere Unterstützung

Wir arbeiten mit minimalen finanziellen Ressourcen, ehrenamtliches Engagement und vielfältige Eigeninitiativen prägen unsere Arbeit. Trotzdem lassen sich Ausgaben u.a. für die Produktion und den Druck der Zeitungen, für weitere Materialien, für die Unterschriftenlisten, für die Webseite, für Versende und Veranstaltungen nicht vermeiden.

Bitte helft durch eine Spende mit, dass wir „abrüsten statt aufrüsten“, die die Friedensbewegung so zusammenführende Kampagne, die auf große Unterstützung in der Breite unserer Gesellschaft gestoßen ist, intensiv fortsetzen können. Jede – auch noch so kleine Spende hilft. Keine ist zu gering, um nicht etwas zu bewirken!

Spenden bitte auf das folgende Konto:

Friedens- und Zukunftswerkstatt e.V. bei der Frankfurter Sparkasse
IBAN: DE20 5005 0201 0200 0813 90
BIC: HELADEF1822
Stichwort: Spende abrüsten 2019

Die Spenden sind steuerabzugsfähig. Für Spendenbescheinigungen bitte Adresse angeben. Bei Spenden bis zu einem Betrag von 200 € langt der Überweisungsbeleg.

Auch 2019 müssen wir aktiv werden für Abrüstung

Nur durch Ihre und eure Unterstützung können wir die Aktivitäten für mehr Abrüstung auch 2019 engagiert fortsetzen. Wir sind dringender denn je auf sie angewiesen, wollen wir weiter gegen den immensen Aufrüstungskurs streiten, soll die Stimme für Abrüstung weiter laut und deutlich erklingen. 2% Bruttoinlandsprodukt für Rüstung sind eine immense Gefahr für die soziale und ökologische Gestaltung unserer Gesellschaft, für Bildung, Rente, Gesundheit und Wissenschaft.

Ein erster Höhepunkt im kommenden Jahr wird die Aktionskonferenz unserer Kampagne am 10.02.2019 in Frankfurt/Main sein. Dort werden wir weitere dezentrale Aktionen und Aktivitäten planen, damit die Stimmen für Abrüstung lauter werden als die Stimmen für Aufrüstung. Wir werden uns mit der Forderung nach Abrüstung auch in den EU-Wahlkampf einmischen und überall dabei sein, wo für Abrüstung gestritten und eingetreten wird.

Vielen Dank für Ihre und Eure Unterstützung

Mit friedlichen Grüßen

Euer Arbeitsausschuss der Kampagne „abrüsten statt aufrüsten“

+++ Termin Aktionskonferenz +++

Aktionskonferenz „Abrüsten statt Aufrüsten“
10. Februar 2019 in Frankfurt am Main
Die Aktionskonferenz der Initiative „Abrüsten statt Aufrüsten“ wird im kommenden Jahr am 10. Februar 2019 in Frankfurt a.M. stattfinden. Die Einladung dazu wird noch verschickt.

Unterschriften zurückschicken

Vielen Dank an die fleißigen Sammler*innen!

Wir bitten euch die Offline-Unterschriften nicht zu bunkern sondern umgehend zurückzusenden an das Netzwerk Friedenskooperative oder die Friedens- und Zukunftswerkstatt, damit wir einen Überblick über den aktuellen Stand der Unterschriften behalten und über neue Erfolge informieren können. Danke!

Jetzt „abrüsten statt aufrüsten“ unterschreiben (falls noch nicht geschehen)
www.abruesten.jetzt Facebook Twitter Instagram

Initiative „abrüsten statt aufrüsten“
info@abruesten.jetzt
Copyright abrüsten statt aufrüsten

Hier Newsletter abonnieren
    Online ansehen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s