Böllern ist 80er – Jetzt lieber Tierleben retten!

Deutsches Tierschutzbüro
Newsletter  30. Dezember 2018
Online ansehen  •   Weiterleiten   •  Tieren helfen

 

Spenden statt Böllern- jeder Cent den Tieren!

Spenden statt Böllern- jeder Cent den Tieren!
Jährlich werden schätzungsweise um die 125 Millionen Euro für das Böllern und Knallen am Silvesterabend ausgegeben. Das sind unvorstellbar große Summen, mit denen wir viel lieber Tierleben retten und Tierquälerei an die Öffentlichkeit bringen würden.

Daher haben wir es uns zum Ziel für 2019 gesetzt, unseren Fokus weiterhin und stärker auf Undercover-Recherchen in Mast-, Zucht- und Schlachtanlagen zu legen. Unsere langjährige Erfahrung zeigt, dass wir nur so den Menschen die Augen öffnen können. Denn Bilder wie z.B. aus dem Oldenburger Skandal-Schlachthof gehören an die Öffentlichkeit und haben unzählige Menschen zu einem Umdenken bewegt.

Damit wir auch in Zukunft riskante und öffentlich wirksame Recherchen fortführen können, brauchen wir Ihren Rückhalt und Ihre Unterstützung. Bitte spenden Sie uns 100, 50 oder 25 Euro und geben Sie den Tieren eine Stimme! Die Tiere brauchen Ihre Hilfe!

Wir sind überzeugt: Es gibt auch an Silvester bessere und sinnvollere Möglichkeiten, um sein Geld zu investieren. Daher bitten wir Sie: Spenden Sie für unsere Undercover-Recherchen und verzichten Sie auf das unnötige und gefährliche Böllern auf der Straße.

Lassen Sie uns gemeinsam mit guten Vorsätzen und Mitgefühl für alle Lebewesen in das neue Jahr starten!

 Jetzt Undercover-Recherchen unterstützen!

https://www.tierschutzbuero.de/spenden/undercover-recherchen/

PS: Wir wünschen Ihnen alles Gute für das neue Jahr und wir freuen uns, wenn Sie uns auch wieder in 2019 auf dem Weg für mehr Tierrechte begleiten und uns dabei unterstützen! Bis bald!

Online-Shop
 

https://www.tierschutzbuero.de/spenden/undercover-recherchen/

Spendenkonto: GLS Bank
IBAN Nr.: DE 73430609674034730800
BIC: GENODEM1GLS
Gläubiger-Identifikationsnummer: DE95ZZZ00000598980
Alle Spenden sind steuerlich abzugsfähig
Deutsches Tierschutzbüro e.V.
E-mail post@tierschutzbuero.de
Telefon 030 | 2700496-0
Adresse Gubener Straße 47 / 10243 Berlin
1. Vors.: Jan Peifer
Einfach über PayPal spenden 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s