Ein Rückblick auf 2018 – Unsere Erfolge des Jahres

Deutsches Tierschutzbüro
Newsletter  06. Januar 2019
Online ansehen  •   Weiterleiten   •  Tieren helfen

 

 Ein Rückblick auf 2018 - Unsere Erfolge des Jahres
2018 ist vorüber und wir können erneut auf ein aufregendes Jahr zurückblicken, in dem wir mit Ihrer Unterstützung einiges für das Wohl und die Rechte aller Tiere erreichen konnten! All dies haben wir in unserem Tätigkeitsbericht zusammengefasst und laden Sie ein, einen Blick hinein zu werfen!

Unsere Kampagnen waren vielfältig und brachten einige Erfolge mit sich. Unsere seit langem laufende Kampagne gegen den Pelzverkauf bei der Warenhauskette Breuninger hat dazu geführt, dass das Unternehmen verkündet hat, ab 2020 pelzfrei zu sein! Mit unserem umgebauten Tiertransporter erreichten wir im Rahmen von “TRUCK YOUmehrere Millionen Menschen in ganz Deutschland und klärten über das Leid bei Tiertransporten auf. Auf unserer Tour warben wir auch für “Twenty4VEGAN” – unsere Einstiegshilfe für ein veganes und vor allem tierleidfreies Leben. Und natürlich ging auch unser Kampf gegen das Schweinehochhaus weiter – denn auch, wenn es inzwischen durch unsere Arbeit und den öffentlichen Druck leer steht geben wir uns natürlich nicht zufrieden, bis die Horror-Anlage endgültig geschlossen ist.

Ende des Jahres rüttelten Aufnahmen unserer Undercover-Recherchen aus Schlachthöfen in Niedersachsen ganz Deutschland auf und zeigten die gesamte grausame Realität in Schlachthöfen und der Massentierhaltung im Allgemeinen. Durch eine enorme Medienaufmerksamkeit für unsere Kampagnen, Aktionen und Demonstrationen – von denen hier nur einige wenige aufgeführt sind – konnten wir eine große Masse an Menschen erreichen und weiter einen Beitrag dazu führen, dass endlich ein Umdenken in unserer Gesellschaft stattfindet!

Und auch, wenn die Politik und vor allem einige deutsche Parteien uns und andere Tierrechtsorganisationen angriffen und offenbarten, dass sie klar auf der Seite der Agrarlobby und nicht auf der Seite der Tiere stehen, lassen wir uns natürlich nicht unterkriegen sondern fühlen uns erst recht angespornt! Und dazu tragen Sie elementar bei, denn ohne Ihre Unterstützung wäre all unsere Arbeit nicht möglich und hätte keinen Effekt. Wir hoffen, dass Sie uns auch in diesem Jahr weiterhin unterstützen, damit wir noch viele weitere Fortschritte für mehr Tierrechte erreichen können.

:  Werfen Sie hier einen Blick in unseren Tätigkeitsbericht 2018

https://www.tierschutzbuero.de/jahresrueckblick-2018-unsere-erfolge/

PS: Um unsere Arbeit für die Tiere weiter erfolgreich gestalten zu können, benötigen wir Ihre Unterstützung! Wir freuen uns über jede Spende, um weitere Undercover-Recherchen finanzieren zu können. Spenden Sie jetzt hier für die Tiere!

Online-Shop
Spendenkonto: GLS Bank
IBAN Nr.: DE 73430609674034730800
BIC: GENODEM1GLS
Gläubiger-Identifikationsnummer: DE95ZZZ00000598980
Alle Spenden sind steuerlich abzugsfähig
Deutsches Tierschutzbüro e.V.
E-mail post@tierschutzbuero.de
Telefon 030 | 2700496-0
Adresse Gubener Straße 47 / 10243 Berlin
1. Vors.: Jan Peifer
Einfach über PayPal spenden 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s