Volksbegehren Artenvielfalt In Bayern beginnt eine andere Zukunft

Liebe Freundinnen und Freunde des OMNIBUS,

wir wünschen Ihnen allen ein gutes neues Jahr!

Ein wunderbare Chance eröffnet sich für uns bereits zum Anfang des Jahres. Endlich gibt es eine Möglichkeit, in wirklich sinnvoller Weise die Zukunftsgestaltung selbst in die Hand zu nehmen. Nicht mehr bitten und betteln, nicht mehr an die Vernunft anderer appellieren, sondern selbst aktiv verändern. Das Volksbegehren Artenvielfalt „Rettet die Bienen“ strebt sinnvolle Änderungen im Naturschutzgesetz von Bayern an.

Um dies zu schaffen, müssen sich 10 % der bayrischen Wahlberechtigten – 1 Million Menschen – innerhalb von 14 Tagen auf dem Amt eintragen, vom 31. Januar bis zum 13. Februar. Und davon müssen sie erst einmal erfahren. Eine amtliche Unterstützung mit Benachrichtigung gibt es nicht. Die Aufgabe des Bündnisses besteht jetzt darin, auf diese Chance in ganz Bayern aufmerksam zu machen.

Wir vom OMNIBUS haben dabei einen ganz praktischen Anteil übernommen, den sogenannten „Rathhausfinder“. Dort finden alle bayrischen Stimmberechtigten die nächste Eintragungsstelle und die Öffnungszeiten.
Um diesen Rathausfinder fertigzustellen, hat Brigitte Krenkers mit 15 HelferInnen ab Anfang Dezember daran gearbeitet. So wurden alle 2059 Gemeinden angeschrieben und antelefoniert, um die genauen Daten zu erfahren und sie in die Datenbank einzupflegen. Ohne groß Luft holen zu können, haben wir uns so vom alten Jahr ins Neue gearbeitet – aber mit Freude.

Das ist jetzt glücklich geschafft!
Auch haben wir 50.000 Klappkarten drucken lassen, die von Waldorfschulen und Kindergärten an ihre Eltern verteilt werden. Diese schönen Karten und auch die Plakate und Unterlagen des Bündnisses können Sie über uns anfordern: info@omnibus.org

Weitere Möglichkeiten der konkreten Mithilfe:

1. Werden Sie „Rathauslotse“
Verteilen Sie selbst in der Eintragungszeit Karten und Prospekte der Initiative, machen so Ihre Mitmenschen auf diese Chance aufmerksam und bitten Sie alle aufs Amt zu gehen und sich einzutragen. Wir vermitteln Sie an die bayrischen Aktionskreise in Ihrer Nähe.
Rufen Sie uns an oder senden eine mail:   02302-9567076     info@omnibus.org

… und bitte unbedingt:

2. Spenden
Wir beteiligen uns an diesem Volksbegehren mit ca. 25.000 Euro. Wir haben uns dazu entschlossen, weil wir diese einmalige Chance nutzen wollen. Bitte helfen Sie uns mit Ihrer Spende!
Herzliche Grüße
Hier werden Fragen zum Inhalt des Volksbegehrens beantwortet.
      Newsletter weiterempfehlen >>> 
IMPRESSUMOMNIBUS für Direkte Demokratie gemeinnützige GmbH
Greifswalder Straße 4
10405 Berlin
HRB 21986, Essen, Steuer Nr. 323/5721/0256,
Geschäftsführer: Michael von der Lohe
​SPENDENKONTOBank für Sozialwirtschaft
Kontoinhaberin: OMNIBUS gemeinnützige GmbH
IBAN: DE61 7002 0500 0008 8430 00
BIC: BFSWDE33MUE
Gläubiger-ID: DE97ZZZ00001127303

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s