Wundersamen

Gottes Liebling Mensch

.

Im Jahr 2002 wurde ich erstmals auf das Phänomen Bruno Gröning aufmerksam. Ein Mensch, in dessen Gegenwart Blinde und Lahme heilten und nicht nur dies, auch tausende anderer Krankheiten lösten sich in seiner Gegenwart in Vergängliches auf. Bruno G. selbst, nannte sich nie einen Heiler. Vielmehr wies er beständig darauf hin, dass allein Gott der einzig wahre Arzt sei. Ein Arzt – für den es kein Unheilbar gäbe und dessen Kanal er lediglich sei. Ein Kanal für einen Heilstrom, der nichts ungeheilt lässt, was der Mensch erfüllt von Vertrauen diesem übergibt.

Bisher konnte man die offensichtliche Wahrheit des Menschen Bruno G. nur nachempfinden, wenn man ein Freund seiner Taten ist und mit Gleichgesinnten in einem engeren Kreis verbunden war. Diese kleinen Kreise gibt es übrigens weltweit, und zusammen ergeben sie schon eine still wirkende Macht. Jetzt und innerhalb der noch folgenden drei Wochen ist es jedem Menschen möglich, sich…

Ursprünglichen Post anzeigen 254 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s