„Du musst nur lernen zu lieben. Das ist deine einzige Lektion, während du hier bist.“

Selbst wenn wir denken, dass wir liebevoll sind, gibt es in der Regel Situationen, in denen wir nicht von einer liebevollen Position aus handeln, denken und fühlen. Dazu gehört auch, wie wir uns selbst gegenüber denken und handeln, nicht nur in Bezug auf den Umgang mit anderen Menschen.

https://transinformation.net/zitate-aus-hesses-siddhartha-die-wirklich-begeistern-koennen/

3 Kommentare zu „„Du musst nur lernen zu lieben. Das ist deine einzige Lektion, während du hier bist.“

  1. Du, geliebte Luise, auch wenn ich Herrmann Hesse außerordentlich verehre, so bleibt doch das Lieben aus meiner Sicht jenes Einzige, was der Menschen nicht lernen braucht, weil er ja aus Liebe ist. Nur das Ich weigert sich zu lieben. Da gibt es nämlich nichts zu tun, nur sein zu lassen, keine Beweise werden gesammelt und dafür kann sich das EGO nun mal keinerlei Anerkennung zusprechen. Stattdessen könnte es Gottes Freude fühlen, doch davon weiß es nichts. Gedanken, die mir beim Lesen des Muss, leicht in den Sinn stiegen, und die lass ich jetzt einfach hier still liegen. Doch zuvor jubel ich dir noch zu und sende fühlbare Grüße * Luxus
    PS: Grad wird mir noch klar, Lachen, Weinen, Lächeln usw. braucht man auch nicht lernen. Es ist uns gegeben.

    Gefällt mir

    1. ja – DU weisst das … jedoch
      die MENSCHA tun, tun, tun und glauben auch LIEBEN tun müssen … da unterstell ich mal , dass das ausbuddeln aus dem mental- und emotional.müll als tun empfunden wird und auf LIEBEN TUN übertragen wird…
      Hesse hatte ja auch ne menge emotional-müll zu transformieren, glaub ich zu wissen …
      DIR danke ich für den tieferen EINBLICK . CHÈRE MADAME, mit LIEBESgrüssen (nicht aus moskau) aus mittelfranken … luise

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s