Wir sind schon 300.000 – so werden wir noch mehr!

Danke, dass Sie unsere Protestaktion
gegen Konzernklagen unterstützen!
Um den Newsletter online zu lesen,
klicken Sie bitte hier.

Hallo,

Wahnsinn! Schon mehr als 300.000 Menschen haben sich zusammengeschlossen, um gemeinsam „Nein“ zu Sonderrechten für Nestlé, Baysanto & Co. zu sagen! Auch Sie haben sich an dem europaweiten Appell beteiligt – dafür ein großes Dankeschön!

Wir wollen erreichen, dass Konzerne für Menschenrechtsverstöße zur Verantwortung gezogen werden können. Schluss mit absurden Sonderrechten für Großkonzerne, mit denen sie sich auf Kosten des Allgemeinwohls aus der Verantwortung stehlen! Teilen Sie jetzt unsere Protestaktion an die EU bei Facebook, via WhatsApp, Twitter oder E-Mail. Je mehr wir sind desto größer ist unsere Schlagkraft – und desto eher finden wir in Brüssel und bei den europäischen Regierungen Gehör!

Auf Facebook teilen

Per E-Mail teilen

Per Whatsapp teilen

Auf Twitter teilen

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Ihr foodwatch-Team

Impressum

Herausgeber: foodwatch e.V., Brunnenstr. 181, 10119 Berlin, Deutschland
E-Mail: 
aktuell@foodwatch.de
Info-Telefon: 030 – 28 09 39 95
foodwatch ist ein eingetragener Verein mit Sitz in Berlin, VR 21908 B, AG Charlottenburg
Geschäftsführer sind Dr. Thilo Bode und Martin Rücker.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s