Eingebung

Gottes Liebling Mensch

.

Ich habe keinen wirklich beredten Einfluss darauf, wie der Andere mich sieht. Jedoch wie ich den Anderen sehe, entscheidet sich in mir.

Was ich sehe, ist mit mir verbunden. Bewusst und auch unbewusst, zog ich es zu mir hin oder lief direkt darauf zu. Warum dies so ist, wie es mir erscheint, kann ich nur einfühlsam erkennen, wenn die Liebe durch meine Augen blickt. Nur diese ist frei von Vergangenheit, Vorbild, Wunsch oder Urteil und kann somit leicht die Wirklichkeit in aller Vollkommenheit einsehen.

.

Ursprünglichen Post anzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s