Vom Intellektuellen-dennoch-Idioten …

Der Mensch - das faszinierende Wesen

Ich habe mal wieder einen Leckerbissen. Ihm auf die Spur gekommen bin ich über den Hinweis von Prof. Norbert Bolz in seinem Vortrag zu den Journalisten als Oberlehrer, den ich gestern gepostet hatte, die Abkürzung IYI betreffend, stehend für Intellectual Yet Idiot, oder zu Deutsch: Intellektuell-dennoch-Idiot. Es geht um nicht Mehr und nicht Weniger als um unsere Vor-Denk-Eliten, ausgebildet in den Top-Universitäten in England oder den USA. Nassim Nicholas Taleb hat festgestellt, dass die Absolventen dieser Schulen meinen, das Wissen gepachtet zu haben, aber eben keinen Verstand haben. Und so so stellten sie alle ihr Denken Kritisierenden an den Pranger. Herr Taleb hat seine Sichtweise in einem im Netz verfügbaren Artikel zur Verfügung gestellt, der von Christoph Becker auf seinem Blog übersetzt gelesen werden kann. Dazu schreibt Herr Becker:

Hier nun meine vollständige Übersetzung von Nassim NicholasTalebs englischsprachiger Definition des Intellektuellen-dennoch-Idioten, vom 16. September 2016, einschließlich…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.700 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s