Mutter Natur

Die Mitfühlenden

Heute Vormittag hatte die cemtrailverschmierte Sonne
Mich eingeladen zu Lustwandeln zumal mich meine Runde
An den Wörthsee führt in den der Steinebach sich lustig ergießt

Da war mir so sonnenklar wie doch Alles ein Bild des Einen ist
Denn Es gibt Menschenkinder die sich im Großen See geborgener
Masse vor der Einsamkeit des Alleinseins verstecken

Obwohl die Sonne ständig Ihre Kinder einlädt Tröpfchen werdend
Aufs neue die Große Reise zu beginnen hinauf in die blauen Lüfte
Des Himmeläthers große und kleine Taten regnend Tau Dunst und Nebel

Ja sogar Eis und Schneeflocken werdend allüberall auf dem Erdenrund
Manche können Es kaum erwarten glucksen vor Freude im Bächlein
Kichern plätschernd um einen Stein und erfüllen sich im See des Einsseins

Ursprünglichen Post anzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s