Das letzte Aufgebot

jau

Die Mitfühlenden

Heute erleben wir der Zeiten Enden Wende
Denn gestern gestern schon begann Unendlichkeit
Und morgen ja morgen begrüßen wir die Ewigkeit

Der Zeiten Herrscher Sklavenheer
Flieht in der Seelen geistger Schlacht
Obwohl kein Schuss kein Schwert

Sie je mehr fällt und niederstreckt
Wo Finsternis verdunkelnd unterdrückte
Erstrahlt der leuchtend Neue Morgen

Staunende Zeugen inmitten der Weltennacht
Die entrückten verzückten Verrückten
Feiern freudig kosmischen Fasching Karneval

Ursprünglichen Post anzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s