SPUTNIK: „Sie wissen schon von uns” – Forscher verschicken Botschaften an Aliens

* NEBADONIA *

Nachthimmel in Finland (Archivbild)

Zuhören ist wichtig, doch ab und zu muss man selbst was sagen. Diesen Ansatz verfolgt das Forschernetzwerk „METI International“ auf der Suche nach außerirdischen Zivilisationen. Von nahen Sternen erhoffen sie sich Antworten auf ihre Radio- und bald Lasersignale. Sputnik hat mit dem METI-Präsidenten gesprochen.

„Unsere namensgebende Tätigkeit ist es, Botschaften an extraterrestrische Intelligenzen zu senden (Messaging Extraterrestrial Intelligences, METI). Hierbei senden wir hochenergetische sinnhafte Signale in Richtung naher Sterne aus und versuchen, eine Antwort zu erwirken“, erklärt METI-Präsident Douglas Vakoch die Arbeit gegenüber Sputnik. Bislang setzt METI dabei auf Radiosignale, in Zukunft sollen die Botschaften mithilfe ultrakurzer starker Laserstrahlen gesendet werden. „METI International“ gibt es seit 2015 und im Jahr 2018 hat auch der weltberühmte Linguist Noam Chomsky einen Teil zur Gestaltung der Botschaften in universal verständlicher Form beigetragen.

Signale unterscheiden sich von Naturphänomenen

Aber wie muss eigentlich eine Botschaft beschaffen sein, damit sie sich vom Hintergrundrauschen des Alls abhebt? „Wir senden Signale…

Ursprünglichen Post anzeigen 69 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s