UPDATE: Bürgerbegehren gegen Moscheebau in Rostock gestartet

Online anzeigen

UPDATE:

Bürgerbegehren gegen Moscheebau in Rostock gestartet   

Grüß Gott und guten Tag,

unsere Kampagne gegen den Bau einer neuen Großmoschee in Rostock ist ein absoluter Erfolg! Bereits mehr als 17.000 Patrioten haben die Petition „Moscheebau radikaler Islamisten in Rostock verhindern!“ unterzeichnet und damit ein unüberhörbares Signal an den Rostocker Oberbürgermeister Roland Methling (UFR) gesandt. Wir möchten uns für diesen überwältigenden Einsatz gegen die Islamisierung der Hansestadt ganz herzlich bei allen Unterzeichnern bedanken!

Parteiübergreifend gerät OB Methling für seine Grundstücksvergabepolitik nun immer weiter in die Kritik. Der Ortsbeirat des Hansaviertels, in dem die Moschee entstehen würde, positionierte sich entschieden gegen den Bau und bemängelte, überhaupt erst aus der Presse von dem Vorhaben erfahren zu haben. Beiratschef Karsten Cornelius (SPD) kündigte an, über die Fraktionen in der Bürgerschaft Druck gegen die Grundstücksvergabe an den höchst umstrittenen „Islamischen Bund Rostock“ (IBR) auszuüben.

Auch aus dem Volke regt sich kreativer und einfallsreicher Widerstand gegen die Großmoschee. Kurz nach Veröffentlichung der Petition auf PatriotPetition.org wurde auf dem vorgesehenen Baugrundstück am Holbeinplatz ein Schweinekopf und weitere Körperteile von Schweinen abgelegt. Folglich dürfte der Bauplatz nach islamischer Vorstellung jetzt als „unrein“ gelten.

Seit neuestem gibt es nun auch ein Bürgerbegehren gegen den Moscheebau. Es richtet sich gegen den Grundstücksverkauf oder die Erteilung eines Erbbaurechtes an den „Islamischen Bund Rostock“ (IBR) durch die Stadt Rostock. PatriotPetition.org unterstützt das Bürgerbegehren und bittet um rege Teilnahme. Mit einem ähnlichen Bürgerbegehren konnte bereits in Kaufbeuren im letzten Jahr der Bau einer Großmoschee verhindert werden.

Der entsprechende Unterschriftenbogen kann hier auf unserer Kampagnenseite heruntergeladen werden:

https://www.patriotpetition.org/wp-content/uploads/2019/03/Bu%CC%88rgerbegehren-Grundstu%CC%88ck-Islam-Bund-Schlussfassung-18.02.19.pdf

Der Ausdruck muss im Querformat auf der Vorder- und Rückseite eines DIN A4-Blattes erfolgen. Teilnehmen können alle stimmberechtigten Rostocker Bürger, dazu zählen auch alle EU-Bürger mit Hauptwohnsitz in Rostock. Das notwendige Quorum beträgt 4.000 Unterzeichner. Wird es bis Mitte März 2019 erreicht, ist ein Bürgerentscheid zusammen mit der Kommunalwahl im Mai 2019 möglich. Wenn Sie in Rostock Freunde, Bekannte oder Verwandte haben, machen Sie diese bitte unbedingt auch auf das Bürgerbegehren aufmerksam.

Wir möchten an dieser Stelle daran erinnern, dass PatriotPetition.org eine schwarmfinanzierte Initiative ist und ausschließlich auf der Grundlage von Spenden seiner Unterstützer arbeitet – Ihrer Spenden {name}. PatriotPetition.org ist parteipolitisch völlig unabhängig und erhält keinerlei finanzielle Zuwendungen von Parteien oder politischen Organisationen. Wenn Sie {name} PatriotPetition.org helfen wollen, eine starke Stimme für den Willen des Volkes zu bleiben und sichtbaren und effektiven Widerstand gegen die Islamisierung im gesamten deutschsprachigen Raum zu organisieren, dann unterstützen Sie bitte unsere Arbeit mit einer Spende von 15, 35, 50 oder 100 Euro oder gerne auch jedem anderen Betrag.

Herzlichen Dank  für Ihre großzügige Spende!

https://www.patriotpetition.org/spenden/

 

Jetzt spenden!
P.S: Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter, um täglich Neuigkeiten und Hintergrundinformationen rund um unsere Petitionen zu erhalten:

 

Facebook

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s