Leibhaftig

Gottes Liebling Mensch

.

Dass der Mensch nicht sein Körper ist, sondern allein jenes geistige Wesen, was den Körper bewohnt, als Raumanzug nutzt, um Erfahrungen zu machen, ist schon seit Jahrtausenden bekannt. Deshalb sollte es den Lesenden auch nicht verwundern, dass im Kurs das EGO mit dem Körper gleichgesetzt wird. Da es unser Körper ist, welcher den Ausdruck des Gedankens der Trennung vollendet darstellt.

In gewisser Weise kann ich das nachvollziehen, denn im Laufe der eigenen Entwicklung sieht man irgendwann keine Körper mehr, beziehungsweise das Geschlecht des Anderen, sondern nur die Menschen, also deren Geist oder auch Seele, welche ein Körper umschließt.

Und das EGO hat ja tatsächlich, genau wie das iCh – mittels Gedanken – Einfluss auf die Befindlichkeiten des Körpers. Denn mal sieht man den Körper durch die Augen des EGOs und ist erschrocken, doch nur Sekunden später, kann auch das iCh sich im Licht sehen und die Täuschung entlarven. Ein…

Ursprünglichen Post anzeigen 873 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s