„Das Impfen ist, wenn man dessen Gefahren nicht kennt, eine Dummheit; wenn man sie kennt, ein Verbrechen.“

– Dr. Franz Hartmann, Theosoph, enger Mitarbeiter von Helena Blavatsky und Vorkämpfer für Wahrheit und Naturheilkunde, litt selbst unter einem Pocken-Impfschaden, in:

„Der Impf-Friedhof – vom „Segen der Impfung“ (1912),

http://initiativevernunft.twoday.net/stories/6038904/

Foto: FR

https://marbec14.wordpress.com/2019/03/13/impfen-uralte-weisheit-eine-materialsammlung-fortsetzung/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s