Deine Geschichte

bumi bahagia / Glückliche Erde

(LH) Es sind recht viele Menschen, die anstelle ihrer eigenen Geschichte, ihrer eigenen Historie und der ihres Volksstammes, die herrschende Geschichtsschreibung setzen.
Natürlich steht das jedem frei, aber welchen Sinn hat das?
Fragt Luckyhans am 12./14. März 2019
————————————————–

Es ist ein bekannter Spruch, daß die herrschende Geschichtsschreibung immer die Geschichtsauffassung der jeweils Herrschenden repräsentiert.
Denn nach jeder Auseinandersetzung, nach jedem Krieg oder Kampf, wird von den Siegern erstmal der durchgestandene Konflikt und seine Vorgeschichte gründlich umgeschrieben – natürlich zugunsten der Sieger und zuungunsten der anderen.

Wer erinnert sich nicht an den Ausspruch „Vae victis!“ – „Wehe den Besiegten!“, mit dem – der Sage nach – der siegreiche römische Feldherr bei der Abmessung des „Kriegs-Tributes“ nach der Schlacht, sprich bei der sofortigen hemmungslosen Ausbeutung der Besiegten, sein Schwert samt Gehänge auf die Waagschale mit den Gewichten warf, um die auf der anderen Seite der Waage gesammelten Abgaben der Besiegten…

Ursprünglichen Post anzeigen 719 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s