Das neue Buch von SOS LEBEN wird zur Referenz

Logo Aktion SOS Leben

Präsentation in Leipzig

Das neue Buch der Aktion SOS LEBEN, „Die neue Lebensrecht-Debatte und die Radikalisierung der Abtreibungsaktivisten“ (Autor: Mathias von Gersdorff), wurde am 23. März 2019 auf der Leipziger Buchmesse präsentiert.

Das Publikum war gemischt. Es gab viele Interessierte, aber auch eine Gruppe von radikalfeministischen Abtreibungsaktivisten.

Im Vorfeld machten Internetportale von Linksradikalen auf die Präsentation aufmerksam. Es kam trotzdem nicht zu Störungen. Unter dem Publikum befanden sich auch mehrere Journalisten, auch von linken Zeitungen.

Präsentation des Buches „Die Radikalisierung der Abtreibungsaktivisten“ mit Publikum
Hier spenden und Buch bestellen

https://www.dvck.org/spendesos-buch/

Präsentation des Buches „Die Radikalisierung der Abtreibungsaktivisten“ auf der Leseinsel Religion
Stand der DVCK e.V. auf der Buchmesse Leipzig
Das neue Buch von SOS LEBEN wird zur Referenz

Das neue Buch unserer Aktion SOS LEBEN verbreitet sich immer mehr und wird auch als Referenz verwendet.

Die Bundestagsabgeordnete Veronika Bellmann (CDU), die sich entschieden gegen eine Änderung des § 219a StGB (Werbeverbot für Abtreibungen) ausgesprochen hat, nutzte unser neues Buch, um ihre Ablehnung zu begründen:

„Im Schlusswort des Buches „Die neue Lebensrechts-Debatte und die Radikalisierung von Abtreibungsaktivisten“ von Mathias von Gersdorff heißt es: […] Der Einsatz für das Recht auf Leben ist eine der nobelsten und wichtigsten Aufgaben, die es überhaupt gibt:

1.       Er verteidigt das Leben von Menschen, also das wichtigste, was Menschen überhaupt besitzen.

2.       Er setzt sich für ein Grundrecht ein, welches das zivilisierte Zusammenleben überhaupt erst möglich macht.

3.       Er setzt sich für ein Recht ein, das in unserer Verfassung – im Grundgesetz – ausdrücklich verankert ist. Er verteidigt damit unsere Rechtsordnung.

4.       Er setzt sich gegen eine „rechtswidrige“ Tat ein: Nach wie vor sind Abtreibungen in Deutschland rechtswidrige Handlungen (obwohl sie unter bestimmten Voraussetzungen straffrei sind).

5.       Am Wichtigsten: Er setzt sich für die Einhaltung des Fünften Gebots ein: „Du sollst nicht töten“. […]“

Der Bundestagsabgeordnete Hans-Jürgen Irmer (CDU) schrieb uns:

„Für die Übersendung Ihrer Broschüre über die Radikalisierung der Abtreibungsaktivisten bedanke ich mich recht herzlich. Sie wird mir bei entsprechenden Diskussionen eine große Hilfe sein“.

Hier spenden und Buch bestellen

https://www.dvck.org/spendesos-buch/

Mit Ihrer Spende helfen Sie uns, mehr Exemplare zu verbreiten und eine zweite Auflage zu drucken.

Denn das Buch wird bald vergriffen sein!

Deutschland erlebt gerade einen Propaganda-Feldzug gegen das Leben wie seit vielen Jahren nicht mehr.

Politiker, Medien und linksradikale Aktivisten haben sich verschworen, um jeglichen Schutz ungeborenen Lebens in Deutschland zu tilgen.

Schlagen wir Alarm und zeigen wir den Menschen, welch radikale Ziele und Methoden die Abtreibungslobby verfolgt.

Bilden wir eine starke Front für das Leben der ungeborenen Kinder!

Mit bestem Dank und freundlichen Grüßen

Pilar Herzogin von Oldenburg

Hier spenden und Buch bestellen

https://www.dvck.org/spendesos-buch/

Mit Ihrer Spende helfen Sie uns, mehr Exemplare zu verbreiten und eine zweite Auflage zu drucken.

https://www.dvck.org/spendesos-buch/

 
 
 
 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s