Takt des Herzens im sogenannten „goldenen Schnitt“ — Hypophyse mit exakt 7,83 Hz

. Dabei sind diese Geräte in der Lage, die elektrisch geladenen Teilchen, die an der Zellmembran ruhen, wieder in Bewegung zu versetzen.

Zahlreiche Doppelblindstudien haben gezeigt, dass Patienten, denen die Erdfrequenz zugeführt wurde, teilweise erstaunliche Wirkungen erlebten.

https://www.spirit-portal.com/2019/03/27/die-schumann-resonanz-die-wahrheit-dar%C3%BCber/

In Untersuchungen der menschlichen DNA, die in jeder Zelle des Körpers als Doppelhelix angelegt ist, wird sie von Forschern heute als eine Art Antenne des Organismus gedeutet.

Die schädlichen Auswirkungen von Fremdfrequenzen, so vermutet man, haben durchaus Schwingungen auf das Erbgut der DNA.

Es gibt bereits jetzt schon erste Hinweise darauf, dass sich die DNA unter Einfluss dieser Fremdschwingungen ändern kann. Dazu gibt es auch schon einige wissenschaftliche Veröffentlichungen, die immer wieder warnend auf diese Gefahr hinweisen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s