„Wenn ein Olivenbaum erkrankt ist, dann muss er geheilt und nicht umgebracht werden!“

Der Mensch - das faszinierende Wesen

Jahrhunderte alte Olivenhaine rund um die
Stadt Caprarica di Lecce

Die Politik ist die Mafia.

Marco, Olivenbauer in Salento

Ich nehme immer häufiger wahr, wie häufig große Bäume in unseren Städte, an Straßen, aber auch Wäldern gefällt werden. Hier möchte ich nun einen Fall vorstellen, bei dem ich Hals habe. Die diktatorisch agierenden EU-Handlanger der Konzerne haben sich erlaubt, im italienischen Salento Tausende von uralten Olivenbäume abholzen zu lassen, die Produktion junger gesunden Bäume zu vernichten. Grund sei ein gefährliches Feuerbakterium, weshalb befallene Stellen großflächig entsorgt werden mussten.

Diese Art und Weise der Vernichtung von erkrankten Lebewesen, und ich zähle inzwischen auch unsere Gewächse dazu, zeigt den Geist dieser irren Eliten. Die Eliten werden auch nicht davor zurückschrecken, die Menschheitsfamilie auf ein für sie erträgliches Maß zurückzusetzen. Ich hörte mir gestern ein Video an, in dem es darum ging, dass rund 500 Millionen Ausgewählte (Stichworte: der globale Prädiktor, Georgia…

Ursprünglichen Post anzeigen 188 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s