Animal Liberation Weekend in Salzburg – ein toller Erfolg! Krötenschwemme: 1200 an einem Abend!!! Boomer in der Zeitung!

http://www.resüekTiere.at

Auf Facebook teilen

Animal Liberation Weekend in Salzburg – ein toller Erfolg! Krötenschwemme: 1200 an einem Abend!!!
Boomer in der Zeitung!
Das ‚Animal Liberation Weekend‘ in Salzburg ist schon wieder Geschichte – aber eine wunderschöne! Die vom Verein gegen Tierfabriken (www.vgt.at) organisierte Veranstaltung ist inzwischen längst vom eher familiären Treffen zu einem echten Magneten geworden; nebenbei: dem Event kommt eine unfassbar wichtige Aufgabe zu, nämlich die direkteste Information für Interessierte zu allen Thematiken rund um den Tierschutz und das Tierrecht, und diese Berufung wird das ALW stets mit Bravour gerecht!
Nächste Woche, am Samstag, dem 13. April, findet das Ereignis übrigens in Linz (Beginn 9.30 in der Waltherstraße 15-Ecke Steingasse) statt!
Foto: auch für die Hunde war es ein cooles Wochenende; Freundschaften, Streicheleinheiten, Snacks,so viele Eindrücke, dass sie am Abend vor Müdigkeit kaum mehr ins Auto steigen wollten! 🙂
Neben den zahlreichen Vorträgen gab es dann natürlich auch Infostände, von RespekTiere und vom VGT, zudem bot Harald Stehrer’s mobiler Lokapala-Laden (www.lokapala.at) vom T-Shirt bis zum Aufschnitt alles an, was das vegane Herz begehrt! Auch für den Hunger wurde bestens vorgesorgt, die dargebotenen Köstlichkeiten ließen keine Zweifel aufkommen: der veganen Ernährung gehört die Zukunft!!!
Alles in allem sollte es ein perfektes Wochenende für alle Beteiligten gewesen sein – einfach nur großartig!
Fotos: ALW, beste Stimmung, vollgepackt mit verschiedensten Vorträgen, Infomaterial in Hülle und Fülle, vegane 4-Sterne-Küche – Herz, was willst Du mehr?
Das vergangene Wochenende geht aber auch noch aus einem anderen Grund in die Geschichte ein: unfassbare 1223 Kröten an einem Tag und auf einem Platz (an unserem 2. Standort immerhin noch über 300) wollten alle aufeinmal zurück aus dem Laichgewässer in ihre zu Hause in den Wäldern! Noch nie hatte man derartige Bilder zuvor gesehen – wie eine biblische Offenbarung ergoss sich eine zum Leben erwachte Woge über die Wiesen und Felder, fast schon apokalyptisch anmutend: dabei bezeugte das Naturschauspiel genau das Gegenteil! Denn tatsächlich drückt der späte, völlig unerwartete Ansturm die Zahlen für dieses Jahr nochmals in die Höhe und so wird das Fazit dann vielleicht doch nicht ganz so niederschmetternd ausfallen wie befürchtet… nebenbei, noch ist die Wanderung gar nicht abgeschlossen, also vielleicht sind die Süßen bl0ß früher gestartet als von uns angenommen und somit unserem ‚Radar‘ entwischt?! Wir würden es uns vom ganzen Herzen wünschen!
Und nochmals Boomer in der Zeitung! Die ‚Flachgauer Nachrichten‘ berichteten in einem späten Artikel über sein Schicksal – schöööön! 🙂 An dieser Stelle, wie immer, möchten wir Euch bitten – schreibt’s der Zeitung kurz, ein paar Worte genügen; je mehr Reaktionen auf Tierschutzartikel kommen, desto schneller wird man wieder über die Thematik berichten!
http://www.respektiere.at
Zu unserer Webseite
Online Spenden
Verein RespekTiere
Gitzenweg 3
A-5101 Bergheim
RespekTiere International e.V.
Nonner Str. 6b
D-83435 Bad Reichenhall

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s