Wir liegen weit unter unserem Ziel-Budget: Ich brauche Ihre Hilfe

Logo Aktion KIG

während der deutsche Staat systematisch die Gender-Ideologie zur Staats-Doktrin ausbaut verlottert das einst weltweit bewunderte deutsche Schulsystem:

  • Der Zustand der Schulen in Deutschland ist desolat. In Hessen ist ein normaler Schulbetrieb kaum noch möglich. Elf von 15 Frankfurter Gesamtschulen haben eine sog. „Überlastungsanzeige“ an das Kultusministerium geschickt – mit wenig Hoffnung, dass etwas passiert.
  • Die letzte Internationale Grundschul-Lese-Untersuchung aus dem Jahr 2016 „IGLU“ hat ergeben, dass sich die Lesefähigkeit deutscher Viertklässler drastisch verschlechtert hat.
  • Die Gewalt in den deutschen Kitas und Schulen hat Ausmaße erreicht, die ein regelmäßiges Einschreiten der Polizei notwendig macht.

Währenddessen werden die Schulen in Deutschland nach wie vor zu Gender-Indoktrinationsstätten umfunktioniert.

Aufgrund dieser alarmierenden Situation werden Sie wohl Verständnis haben, dass ich äußerst besorgt bin, dass unser monatliches Zielbudget von 5000 bis 7000 Euro bei weitem noch nicht erreicht ist.

Deshalb möchte ich Sie erneut bitten, uns mit einer Spende von 15, 25, 50 oder 100 Euro zu unterstützen, um das Niveau unserer Kampagnen und öffentlichen Aktionen aufrecht erhalten zu können.

https://www.aktion-kig.eu/spende/
IHRE SPENDE
https://www.aktion-kig.eu/spende/
Vor allem durch das Erstarken der Grünen ist die Gefahr groß, dass die Schulen zu Gender-Indoktrinationsstätten umfunktioniert werden!

In Hessen sollen die Lehrer gezielt für die Vermittlung von „Akzeptanz sexueller Vielfalt“ ausgebildet werden.

In der Umgebung Münchens, wo die Grünen besonders stark aus den letzten Landtagswahlen hervorgegangen sind, werden in den Schulen Unisextoiletten eingerichtet. Der Grund: Toiletten „nur“ für Männer oder Frauen seien „diskriminierend“.

Wir müssen effizient und lautstark gegen diesen ideologischen Angriff auf unsere Kinder Widerstand leisten.

Deshalb möchte ich Sie um Ihre Hilfe von 15, 25, 50 oder 100 Euro in Form einer Spende bitten.

https://www.aktion-kig.eu/spende/
JETZT SPENDEN
Mit den bisherigen Einnahmen wird es uns nicht möglich sein, unser Niveau an Aktivitäten zugunsten der Kinder, der Familie und der christlichen Wurzeln unseres Landes aufrecht zu erhalten.

Dank unserer Werbekampagnen in Facebook und in Google-AdWords sind wir dabei, stark zu wachsen.

Wir möchten dieses hohe Niveau an Aktivität unbedingt halten.

Vor allem in den Wochen bis zur EU-Wahl wollen wir maximale Kampagnenfähigkeit erreichen!

Mit Ihrer finanziellen Hilfe von 15, 25, 50 100 Euro könnten wir das auch schaffen.

Schon viele Menschen haben uns geholfen.

Bitte erwägen auch Sie, uns mit einer Spende zu unterstützen.

https://www.aktion-kig.eu/spende/
JETZT SPENDEN
https://www.aktion-kig.eu/spende/
Die Stimmung in der Gesellschaft ist günstig für uns:

Die Menschen hierzulande wollen nicht, dass Deutschland ein Laboratorium für linksgrüne Experimente wird.

Deshalb ist es so wichtig, dass wir unsere Kampagnen gegen die Gender-Lehrpläne massiv ausweiten.

https://www.aktion-kig.eu/spende/
JETZT SPENDEN
https://www.aktion-kig.eu/spende/
Zusammen mit dem Team von „Kinder in Gefahr“ habe ich ein ehrgeiziges Programm für die nächste Zeit:

Wir haben vor, die Reichweite unserer E-Mail-Aussendungen deutlich zu erweitern, vor allem an neue Adressaten, um die Zahl der Teilnehmer zu erhöhen.

Wie schon oben erwähnt, laufen unsere Werbekampagnen mit Volldampf. Nutzen wir diese günstige Stimmung aus, um stark wachsen zu können.

Unser Gender Flyer geht weg wie warme Semmeln. Es wäre schade, wenn wir die Verbreitung eingrenzen müssten.

Von unserem Buch „Gender-Revolution in den Schulen“ wurden schon 25.000 Exemplare verteilt und ist nun vergriffen – die zweite Auflage muss gedruckt werden.

Ich wäre Ihnen außerordentlich dankbar, wenn Sie diese Projekte finanziell unterstützen könnten:

https://www.aktion-kig.eu/spende/
IHRE SPENDE
https://www.aktion-kig.eu/spende/
Insbesondere müssen wir in der Lage sein, vor der EU-Wahl massiv kampagnenfähig zu sein – und auch danach, wenn die politischen Weichen im Europa-Parlament gestellt werden.

Vor allem vor der EU-Wahl müssen wir aktiv werden, denn die Institutionen der EU werden zunehmend zur Durchsetzung linksideologischer Ideologien missbraucht – angefangen von Gender bis hin zu einer ultraliberalen Schulsexualerziehung.

Am 6. Februar 2019 wurde mit diesem Ziel der Entschließungsantrag mit dem Namen „Zur Erfahrung von Gegenreaktionen gegen die Rechte der Frau und die Gleichstellung der Geschlechter in der EU“ verabschiedet.

In diesem Dokument wird mit Entsetzen festgestellt, dass es in Europa Widerstand gegen die Verbreitung der Gender-Ideologie und des Radikalfeminismus gibt!

Gefordert wird, dass die EU mit ihren supranationalen Mitteln gegen diesen Widerstand vorgeht.

Ausdrücklich wird die Verurteilung des Widerstands und die proaktive Förderung von Gender und Gender-Mainstreaming verlangt.

Angesichts dieser Bedrohung dürfen wir nicht passiv bleiben, sondern müssen mit Entschlossenheit unsere Interessen und Ziele im EU-Wahlkampf artikulieren.

Fassen wir Mut! Zeigen wir den linken Ideologen, dass wir stark sind und diese Stärke für den Schutz der Kinder, der Familie und der christlichen Wurzeln unseres Landes einsetzen!

Helfen Sie uns mit einer Spende von 15, 25, 50 oder 100 Euro, damit wir unser Budget von 5000 bis 7000 Euro erreichen können.

Es ist die beste Investition, die Sie in unsere Zukunft machen können.

JETZT SPENDEN
https://www.aktion-kig.eu/spende/
Mit bestem Dank und freundlichen Grüßen

Mathias von Gersdorff

PS: Angesichts der katastrophalen Nachrichtenlage, was die Kinder betrifft, bin ich in großer Sorge, weil wir weit unter unser Zielbudget von 5000 bis 7000 Euro monatlich liegen.

Helfen Sie uns, eine starke Front zum Schutz der Kinder vor Gender und Sexualisierung zu bilden mit einer großzügigen Spende von 15, 25, 50 oder 100 Euro.

https://www.aktion-kig.eu/spende/
IHRE SPENDE
DVCK e.V. Anschrift : Emil-von-Behring-Str. 43 in 60439 Frankfurt am Main Tel.: +49 (0)69 957805-16
 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s