Über die spirituellen Hintergründe der Weltpolitik …

Der Mensch - das faszinierende Wesen

Axel Burkart zitiert in dem folgenden Vortrag, den ich hier ins Regal stellen möchte, Werner Heisenberg, zu dem ich einen besonderen Bezug habe, denn ich machte mein Abitur auf dem Heisenberg-Gymnasium, hatte im Physikstudium viel von ihm gelernt und mein Doktorvater hat ihn selbst noch persönlich gekannt, und ich hatte spontan einen weiteren Bezug:

Der erste Trunk aus dem Becher der Medien macht obrigkeitshörig; auf dem Grund des Bechers wartet die Erkenntnis, dass wir in einer Welt der Manipulation leben.

Axel beginnt mit seiner Überzeugung, dass wir spätestens seit 1880 im Zeitalter der Lüge lebten, denn hier begann eine Gruppe von einflussreichen Männer mit dem Aufbau eines Lügenkonstruktes den 1. Weltkrieg auf den Weg zu bringen. Dieses ist aber nicht Thema, sondern das, was wir gerade im Kontext der Klimawandelthese sehen:

Wer heute eine profunde Meinung zum Klimawandel haben will, muss über die aktuell laufende Propaganda Bescheid wissen. Denn, wenn…

Ursprünglichen Post anzeigen 577 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s