Es dreht sich alles um den Spin

Die Metaphysik unserer Spiritualität im universellen Torus-Feld

Um dies zu verstehen, müssen wir zum Moment des Beginns des universellen Ausatmens und Einatmens zurückkehren. Logischerweise muss das Einatmen etwas ausserhalb des Gleichlaufs mit dem Ausatmen gewesen sein, was Relativitätstheorie und die Möglichkeit der Zeit – oder genauer gesagt, „Raum-Zeit-Kontinuum“ – schafft. Wenn die beiden nicht leicht ungleich wären, dann würde jedes das andere einfach in reine Präsenz aufheben – also keine Existenz. Der entscheidende Punkt ist, dass sie leicht nicht synchron sind. Das müssen sie sein. Und das hat eine wesentliche Konsequenz für das Leben selbst: Wenn ein Fluss aus der Quelle auftaucht und zurückkehrt, sind sie leicht unausgerichtet, wodurch Differenz geschaffen wird, wodurch Relativitätstheorie geschaffen wird und somit … ein Spin erzeugt wird. Das passiert, wenn der Rücklauf etwas ausserhalb des Zentrums zurückkehrt – es ist grundlegende Physik. Und jetzt verkörpert das ganze Leben diesen Spin, vom Atom aufwärts.

Die universelle Torus-Bewegung

Einfach ausgedrückt, es gibt eine spiralförmige Strömung nach innen zur Quelle (einen Wirbel) und eine umgekehrte nach aussen. Das Zusammenspiel der beiden verdichtet sich zu Form und voilà – man hat die enorme Komplexität des Lebens, das sich ständig formt: ein unendlicher Tanz, mit nur einem Zweck und Ziel – sich auszudrücken!

Wie man die Torus-Bewegung lebt

Besinne dich der ursprünglichen Anomalie – wie das Einatmen leicht versetzt zum Ausatmen zurückkehrt. Das ist es, was das Torus-Feld selbst erzeugt. Und es gibt jene Seelen, die inzwischen erkannt haben, dass sie die Anomalie kontrollieren können, indem sie ihr Absichten aufdrücken. Wenn du die feste Absicht hast, einen festen Anker in Zeit und Raum zu halten, dann wird sich das Raum-Zeit-Kontinuum (für eine Weile) darum biegen. Dies ist das „Geheimnis“, das die gezielten Manifestanten entdeckt haben, indem sie das Naturgesetz der Anziehung gebogen haben. Vorsicht, es ist auch die Falle, in die die so genannten „gefallenen Engel“ geraten sind – diejenigen, die versuchen zu kontrollieren, werden immer nur durch ihre eigenständige Absicht kontrolliert.

Wie hilft mir das im Tagesgeschäft?!

… Und je stärker der Widerstand gegen die Strömung ist, desto grösser ist die Neuausrichtung, die du hervorrufst, um das alte Konstrukt zu zerstören.

Was sich also anbietet, ist, zu begreifen und sich dem Fluss, der durch einen hindurchfliesst, hinzugeben. Im Leben geht es nicht darum, durch die Finger rieselnden Sand zu fassen. Stattdessen geht es darum, den eigenen, bestimmten Ausdruck des Flusses zu erkennen und sich so zu manifestieren. Dann wird der Universelle Torus dich immer unterstützen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s