Tatsache ist jedoch: Wir können rein gar nichts mehr glauben. …

Jeden einzelnen Tag bekommen wir irgendwelche Meldungen präsentiert und wir stehen vor der Wahl, diese zu „glauben“, oder es zu lassen.

Tatsache ist jedoch: Wir können rein gar nichts mehr glauben. Dies ist insbesondere in dieser Zeit von „IT“ und „AI“ und „dem großem Bruder in der Hosentasche“ eine sehr wichtige Erkenntnis.

Wirklichkeit

„Gedanken erschaffen die Wirklichkeit“. Deshalb ist es auch so wichtig, seine oftmals an der allzu langen Leine gelassenen und manchmal wirren Gedanken regelmäßig einzufangen und sie in eine sinnvolle Richtung zu lenken.

Denn Ablenkungen (sprich: von der rechten Richtung fortgelenkte Gedanken) werden uns allen mehr als genügend präsentiert.

Jeder sollte sich darüber im Klaren sein, dass er wirkt und vor allem, dass jeder das Potenzial hat, eine Wirklichkeit zu erschaffen.

Ist diese Wirklichkeit dann mit der Wahrheit gleichzusetzen?

Nein, doch kann eine Wirklichkeit der Wahrheit nahekommen, was ausschließlich abhängig von den treibenden Motiven des und in der Folge der Wirkungsschaffenden ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s