Save the Date! PARK(ing) Day am Freitag 20. September 2019 umverkehR

«Picknick statt Parkplatz» in Lenzburg?! «Tango statt Parkplatz» in St. Gallen?!, «Kaffeebar statt Parkplatz» in Zürich?!
«Ihre eigene tolle Idee* statt Parkplatz» bei Ihnen?!

Mit der Aktion «PARK(ing) Day»* will umverkehR – gemeinsam mit Ihnen – aufzeigen, dass Parkplätze auch anders genutzt werden können. Die Aktion findet weltweit in über 150 Städten in 30 Ländern rund um den Globus statt. Dieses Jahr am Freitag 20. September.
Bitte reservieren sie sich diesen Termin bereits heute.

Zur Umsetzung von Aktionen haben wir einen Leitfaden erarbeitet. Lassen Sie sich zu Ihrer eigenen Aktion inspirieren!

https://www.umverkehr.ch/sites/default/files/leitfaden_parking-day_0.pdf

In der Schweiz gibt es rund 10 Millionen Parkplätze. Sie nehmen eine Fläche in der Grösse des Vierwaldstättersees in Anspruch. Dieser Platz kann in der dichtbesiedelten Schweiz besser genutzt werden. Gerade in Städten würde eine Umgestaltung der Parkplätze in andere Nutzungsmöglichkeit die Attraktivität des öffentlichen Raums deutlich steigern.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite** und werden Sie laufend zur Entwicklung des PARK(ing) Day 2019 informieren.

Mit freundlichen Grüssen,
Daniel Costantino
Kampagnenleiter umverkehR

* Der PARK(ing) Day wurde im Jahr 2005 in San Francisco von einem Kunst- und Design-Kollektiv ins Leben gerufen. Die Veranstaltungs-Idee ist so einfach wie überzeugend: Auf der Fläche eines markierten Parkfelds wird temporär ein öffentlich zugänglicher Ort geschaffen. Der PARK(ing) Day findet jährlich jeweils am dritten Freitag im September weltweit in über 30 Ländern und 150 Städten wie San Francisco, Kapstadt, München, Barcelona, Berlin, Salzburg oder Peking statt. Rund um den Globus gestalten engagierte Leute Auto-Parkplätze zu individuellen Freiräumen um.

** Selbstverständlich können Sie (den zivilen Ungehorsam einsetzen und) einen Parkplatz ohne Bewilligung umgestalten. Sollte die Polizei davon Kenntnis nehmen, müssten Sie den Parkplatz einfach umgehend wieder räumen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Ziviler_Ungehorsam

In der Vergangenheit haben dies Einige gemacht und mussten keine Busse bezahlen. Wer einen Parkplatz einen ganzen Tag oder Abend umgestalten und etwas fix darauf einrichten möchte, ist mit einer Bewilligung sicher besser dran.

Wir freuen uns über jede tatkräftige Beteiligung am PARK(ing) Day 2019.

Sie können keinen Beitrag zum PARK(ing) Day leisten und möchten uns trotzdem unterstützen?

Ich will den PARK(ing) Day mit einer Spende unterstützen
https://www.umverkehr.ch/spenden/umverkehr-unterstuetzen

Ich will umverkehR mit einer Mitgliedschaft unterstützen

https://www.umverkehr.ch/anmelden/mitglied-werden

umverkehR
umverkehR
umverkehR

Kalkbreitestrasse 2 | 8036 Zürich | Schweiz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s