Künast: Bayer hat „giftige Geschäftspraktiken“ von Monsanto ignoriert

6 Kommentare zu „Künast: Bayer hat „giftige Geschäftspraktiken“ von Monsanto ignoriert

    1. , … imdem sie Bayer der blödheit bezichtigt ??

      hab mich auch schon gefragt, ob der konzern geschlafen hat, ob er bewusst ins verderben spaziert ist oder

      ob er erpresst wurde zu seinem untergang von den deep-state-handlangern-economic-hiitmen ?

      luise

      Gefällt 1 Person

      1. Zu Bayer eher letzteres, getarnt durch die gleichen Shareholder in beiden Konzernen –
        wir Deutschen sind doch tolle Zahler seit 1918, ergo gab es zum Hundertjährigen einen kleinen Nachschlag – Raffa.

        Gefällt 1 Person

      2. Na, dann können sie ja schön kungeln, die aktuellen „Grünen“ Abgeordneten mit ihrem Ex-Spitzenpolitiker, welcher über die Mars-Riegel bei Bayer-Monsanto „gelandet“ ist.
        … Matthias Berninger (* 31. Januar 1971 in Kassel) ist ein ehemaliger deutscher Politiker (Bündnis 90/Die Grünen). Er war von 2001 bis 2005 Parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundesministerin für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft. Seit seinem Ausscheiden aus der Politik 2007 arbeitet er als Lobbyist.

        Mal schauen, wie das Hornberger Schießen ausgeht?

        Danke für Link und Info,
        Raffa.

        Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s