SPIELEN schaltet das Denken aus!

Aus der LEBENSFORSCHUNG
Das SPIEL – Schlüssel zur WIRK-l-ICHkeit

Willkommen in der Zukunft!
In einem aktuellen Blog-Kommentar schilderte ich kürzlich meine Erkenntnis folgendermaßen:
„Ich vermute, wir alle (ich in jedem Falle) haben gewisse Erinnerungen, wie leicht es uns als Kindern fiel, im (freien) Spiel in eine völlig andere Realität einzutauchen, die wir aus dem Moment heraus miteinander entwarfen – und sie fühlte sich für uns in diesen Momenten völlig REAL an.
Wie mächtig also ist dieses Werkzeug!
Und nun gehen wir – als Erwachsene  – eben genau diesen Weg erneut:
Mit spielerischer Freude diese „Zukunft“ im JETZT zu gestalten!
Mit unserer Phantasie und dem Mut, ANDERS zu sehen, zu fühlen, als „normal“.
Wir können uns darin bereits nicht nur Momente, sondern sogar sehr hohe Zeitanteile des Tages bewegen und so Realität schöpfen!
Damit verlassen wir die sog. „Denk- und Fühlmatrix“.“
Ja… worauf ich also hinaus will mit dem Spielerischen:
„Werdet wieder wie die Kinder“

– heißt es auch in einem Bibel-Zitat. Ich „übersetze“ das mit genau dieser spielerischen, also „nicht-denkenden“ Lebenshaltung der Präsenz, des JETZT. Es geht also keineswegs darum, sich „kindisch“ zu verhalten, sondern wieder eine „kindlich-offene“, vertrauensvolle Haltung zum Leben einzunehmen.
Aus „Realität“ entsteht im Spiel „WIRK-l-ICHkeit“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s