đŸ±Buttercup: Ein KĂ€tzchen in Not — vier Pfoten

   Jedes LEBEN zÀhlt

VIER PFOTEN hilft Streunerkatzen in Vietnam.

https://www.vier-pfoten.de/
Was wird aus den anderen?
so viele dĂŒnne, halbverhungerte, verletzte Streuner – das Elend der Katzen auf den Straßen Vietnams ist unvorstellbar. Sie werden misshandelt, verschleppt und getötet. Denn auf ostasiatischen MĂ€rkten wird mit ihrem Fleisch gehandelt.

Buttercup ist eine von ihnen. Was ihr passiert ist, passiert jeden Tag.

Das kleine KĂ€tzchen wurde angefahren und schwer verletzt zum Sterben im Dreck liegen gelassen, am Straßenrand in Da Nang, einer Stadt in Zentralvietnam. Aber Buttercup hatte GlĂŒck im UnglĂŒck: Unser Team hat sie noch rechtzeitig gefunden und ihr das Leben gerettet.

https://vier-pfoten-de.sicher-helfen.org/vpfde/spende/
Retten
Heilen
SchĂŒtzen
Doch viele andere Streuner sterben. Einsam. Voller Angst. Unter Schmerzen. Wir wollen so viele wie möglich retten.

Bitte helfen Sie uns dabei und unterstĂŒtzen Sie unsere Streunerprojekte in Vietnam!

Wir brauchen dringend Medikamente wie Antibiotika, Wurmkuren, Impfstoffe, aber auch Operationsbesteck, Tupfer und Verbandsmaterial. Denn eines ist gewiss: Vietnam ist ein hartes Pflaster fĂŒr schutzlose Tiere. Und morgen kommt der nĂ€chste medizinische Notfall. Helfen Sie uns, gewappnet zu sein.

Ich helfe mit meiner Spende.
https://www.vier-pfoten.de/
Ob 15, 32, 54 Euro oder ein besonderer Betrag Ihrer Wahl – jede Spende hilft, so viele Katzen wie möglich zu retten.

Danke.

Ihr Heli Dungler
GrĂŒnder und StiftungsprĂ€sident VIER PFOTEN

SPENDEN

https://vier-pfoten-de.sicher-helfen.org/vpfde/spende/

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s