»Demokratie ist lustig«

bumi bahagia / Glückliche Erde

(Zitat von Joseph Beuys, Bildlink: http://pinakothek-beuys-multiples.de/de/product/demokratie-ist-lustig/)

Es geht um Selbstgestaltung – darum, daß das Volk sich selbstbestimmt seine eigene Organisationsform gibt.

Die soziale Skulptur ist, wie der Name es impliziert, EIN Gebilde, welches sich auf EINEN Raum bezieht in dem es von VIELEN TEILNEHMERN desselben für dieselben erschaffen wurde und lebendig gehalten wird im Sinne einer gemeinwohlorientierten – eben sozialen – Gestaltung gerade auch als Grundlage, daß der Einzelne, die Individualität die eigenen Potenziale leben und umsetzen kann – und so ständig oder auch gleichzeitig wiederum Mitgestalter dieser Skulptur ist.

Wer sich tiefer mit dem Königreich Deutschland, seiner Verfassung und den gelebten Visionen beschäftigt hat, wird erkennen, wie hier ein weiterer Ansatz im Sinne der sozialen Skulptur nicht nur aufgegriffen, sondern schon so verwirklicht ist, daß eine umfassende Transformationsgrundlage des Menschen vom (Wirtschafts-Finanz)Sklaven zum Künstler (kreativer Gestalter) und zwar für alle Menschen gegeben ist. Schließlich es eine Einladung…

Ursprünglichen Post anzeigen 147 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s