Hallo ihr klugen Klima-Kinder

F r e i e - G l o b a l e - W e l t

Ein wirklich guter und lesenswerter Text

(gepostet von einem Herrn Sigi Hordos, Schweiz):

Hallo ihr klugen Klima-Kinder:

Ihr sagt, wir streiken!? Hallo?!?

Streiken kann nur wer arbeitet. Wer gebraucht wird und etwas für andere leistet. Ihr werdet nicht benötigt an euren Schulen. Im Gegenteil, ihr braucht die Schule. Und ihr leistet auch nichts für andere. Im Gegenteil, ihr geht gratis zur Schule wo ihr nur profitiert. Ihr bekommt Bildung, eines der wertvollsten Güter überhaupt. Und das auf Kosten der bösen Reichen und Firmen und Konzerne. Das sind nämlich diejenigen, die am meisten Steuern zahlen. Ihr lernt für eure Prüfungen und beklagt euch. Für wen lernt ihr denn? Leistet ihr irgendeinen Beitrag an die Gesellschaft? Nein, ihr leistet für niemanden etwas, außer für euch selber. Wenn ihr also von Streik redet ist das entweder maßlose Arroganz oder einfach nur Dummheit. Und Wichtigtuerei.

Ihr gehört sowohl nach historischen als auch nach…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.075 weitere Wörter

6 Kommentare zu „Hallo ihr klugen Klima-Kinder

  1. Wow ist dieser Text arrogant. Herr Hordos beschreibt Kinder und Jugendliche als privilegiert, da sie sich die neusten Handys, Schuhe und Klamotten kaufen, übersieht dabei aber komplett die Tatsache das Erwachsene genau das selbe tun. Klimawandel ist im Moment kein Problem von Europa, doch das wird noch kommen. In Afrika und Asien und sogar in Teilen Floridas spüren Menschen schon die Auswirkungen des Klimawandel durch Anstieg des Meeresspiegels oder vermehrte Naturkatastrophen. Auch diese Probleme werden im Text nicht erwähnt.
    Es geht hauptsächlich um unsere Zukunft deshalb protestieren wir, wenn wir dafür herumschreien müssen, fein.
    Was die ganzen Erwähnungen von dummen und uninformierten Kindern angeht,
    1. Ist extrem abgehoben und hört sich fast nach purem Hass an
    2. Genau so gibt es Erwachsene die Uninformiert sind.
    Es gibt großflächige Klimaschutz Maßnahmen? Ok aber es reicht nicht, es werden trotzdem zu viele Treibhausgase ausgestoßen (hauptsächlich durch Fleisch und Käse, woran auch jugendliche teilhaben, und durch Autofahren, Kinder dafür zu beschuldigen ist dann schon schwerer)
    Der einzige Punkt dem ich zustimme sind die Co2 zertifikate.

    Ich plane noch länger auf einem Planeten mit funktionierenden Ökosytemen zu leben, solange wir also keinen anderen Planeten finden lasst uns unseren schützen.

    Ps: Viel Spaß in der Pension wenn die Kinder nicht in die Schule gehen und als Erwachsene nichts verdienen, Die leisten ja eh nichts für die Gesellschaft und ich denke fehlende vorraussicht würde in diesem Text genug bewiesen

    Mit etwas verärgerten Grüßen
    Leopold Malfer

    Liken

    1. MUTTER ERDE wird den KINDERN verzeihen, denn sie wissen nicht , was sie tun.
      KEINER weiss, ,, warum „klimawandel“, warum jetzt, wie überhaupt …
      CO2 ist jedenfalls unschuldig … AUS VIELERLEI GRÜNDEN ,, EINFACH MAL RECHERCHIEREN …
      die kinder (UND VIELE ANDERE) sind süchtig nach smartphones und NUTZEN damit die ausbeutung der speziellen ressourcen aus und nach ihrem demo-event hinterlassen sie schmutz, den natürlich die ANDEREN wegräumen müssen
      JEDOCH
      natürlich haben sie das gleiche recht wie „erwachsene“ ohne kopf und HERZ daher zu reden … immerhin haben sie LEBEN in die bude gebracht …
      DENN
      was da immer klimawandel genannt wird ,, gehört, meines erachtens in die >> UMWELTzerstörung … und die wird von ganz „schwarzen“ jungs der übelsten sorte initiiert und finanziert und abgegrast … luise

      Liken

  2. Booooaaa! Da hat sich aber einer ausgekotzt! Hört sich an wie die Tiraden, die die Macher des sog. Wirtschaftswunders seinerzeit auf die 68er abgelassen haben. Wer wohl den jungen Sigi in ähnlicher Weise traktiert hat, dass ihm so speiübel wurde?
    Im übrigen: Was trifft, trifft zu.

    Liken

  3. BONJOUR AMIE,AMI

    Chaque jour quelque soit l’heure
    J’allume mon ordinateur
    Ce n’est qu’une petite boîte rectangulaire
    Parfois elle me fais râlé
    Parce qu’elle me fait attendre
    Pourtant elle a le cœur tendre
    Elle t’envoie mes courriers
    Sans jamais se fatiguer
    Elle affiche mes mots
    Sans jamais me dire si c’est trop
    Elle transporte mes images
    Qu’elle affiche sur tes pages

    Maintenant encore
    Elle t’envoie un bisou de ma part
    Te souhaite une très très belle journée
    Profite bien
    Bernard

    Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu Mechthild Sievers Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s