Ursache der Depression / Wie komme ich raus?

bumi bahagia / Glückliche Erde

Nein, ich bin nicht depressiv. Ja, ich hatte vor 19 Jahren Monate des Aufenthaltes in inneren Höllen, habe also von Depression mehr als nur Ahnung.

Schon damals war mir klar, dass ich mein Leben durch die bewusste Steuerung meiner Gedanken lenke, und ich vermute, damals hätte es böse geendet, hätt ich nicht (gegen 1000 innere Widerstände) eben das getan: Gedanken an das, was mich krank gemacht hatte und in Krankheit gefesselt hielt, zwar zulassen, wenn sie denn auftauchten, doch sofort wegzuschicken durch Fassen gänzlich anderer, konstruktiver Gedankengänge.

Steckt man mal in der Depression drin, ist die Eigentherapie mittels strikter Gedankenkontrolle steinhartes Brot, erfordert Tonnen von Willensaufwand.

Was empfiehlt sich daher?

Ursprünglichen Post anzeigen 74 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s