[Impfentscheidung] Frage: Hat Jens Spahn etwas gegen Kinder? Antwort: Ja, MMR-Impfstoffe

[Impfentscheidung] Frage: Hat Jens Spahn etwas gegen Kinder? Antwort: Ja, MMR-Impfstoffe

Unsere Aufklärungsarbeit finanzieren wir vor allem über die Abonnenten unserer Zeitschrift impf-report und unseren Webshop. Wenn Ihnen unser kostenloser Newsletter gefällt, freuen wir uns ebenfalls über eine kleine finanzielle Anerkennung. Kontoverbindung: Siehe ganz unten!

  • Ausgabe verpasst? Hier geht es zum Archiv
Inhalt:

[01] MAN MADE EPIDEMIC – Weihnachtsaktion
[02] Neuerscheinungen und Weihnachtsempfehlungen
[03] Mit dem impf-report Jahresabo immer aktuell informiert sein
[04] Impfpflicht: Viele jammern, aber nur wenige werden aktiv
[05] Das schönste Weihnachtsgeschenk, das Sie mir machen können
[06] Hat Jens Spahn etwas gegen Kinder? Ja, MMR-Impfstoffe!
[07] Wessen Brot ich ess… – Wie seriös ist FragDenStaat.de?
[08] Wo finde ich den nächsten impfkritischen Elternstammtisch?
[09] Neuer Telegram-Kanal: „Der Milchwirt spricht“
[10] Unsere Kontoverbindung für Ihre Unterstützung

 [01]
MAN MADE EPIDEMIC
2für1-Weihnachtsaktion


Gibt es eigentlich eine Filmdoku über das Impfen, in der eine junge Mutter und Filmemacherin völlig unvoreingenommen an das Thema herangeht und der Frage nachgeht, ob z. B. Impfungen Autismus verursachen können? Ja, so eine Doku gibt es! (…) hier weiterlesen

direkt zum Webshop

 [02]
Neuerscheinungen
und Weihnachtsempfehlungen


Weihnachten naht – eine gute Gelegenheit, nach neuen wertvollen Büchern und DVDs Ausschau zu halten, die man gerne verschenkt. Und mit jeder Bestellung unterstützen Sie auch meine Aufklärungsarbeit.

Eine Auswahl der neuesten Publikationen

Alle Weihnachtsempfehlungen

Alle Bestellungen, die bis einschließlich Dienstag, den 18. Dezember, bei uns eingehen, werden bis 20. Dezember verschickt.

 [03]
Mit dem impf-report Jahresabo
immer aktuell informiert sein

Unabhängigkeit und solide Recherchen sind unser Markenzeichen!

Der impf-report ist die führende Verbraucherzeitschrift zur Impfproblematik im deutschen Sprachraum und erscheint derzeit viermal im Jahr. Unsere redaktionelle Unabhängigkeit erhalten wir uns durch den Verzicht auf jegliche Fremdwerbung.

Die Jahresabos sind die Haupteinnahmequelle unseres kleinen Verlags und ermöglichen so den Erhalt unserer öffentlichen Aufklärungsarbeit.

Bleiben Sie über den aktuellen Stand der Impfdiskussion informiert und unterstützen Sie mit Ihrem Abo diese wichtige Gegenstimme zu industriedominierten Impfpolitik!

Weitere Infos zum impf-report Jahresabo

 [04]
Impfpflicht:
Viele jammern, aber nur wenige werden aktiv


Demokratie lebt davon, dass eine ausreichende Minderheit der Bevölkerung ihre Grundrechte vehement gegen jeden Angriff egoistischer Interessengruppen verteidigt. Derzeit sieht es so aus, als würden wir aufgrund fehlenden Widerstands nach und nach unser Grundrecht auf gesundheitliche Selbstbestimmung verlieren. (…)

hier weiterlesen

 [05]
Das schönste Weihnachtsgeschenk,
das Sie mir machen können


Ich habe einen Traum. Ich träume von einer Gesellschaft, die nicht mehr durch Angst vor Ausgrenzung, Anpassung an gesteuerte Mehrheitsmeinungen, durch Manipulation und Lüge, sondern durch Wahrhaftigkeit, individueller Einzigartigkeit, Freiheit, Kreativität, echter Nähe und Lebendigkeit geprägt ist. Für so eine Gesellschaft kämpfe ich.

Im Augenblick sieht es aber leider nicht so aus, als würden wir die Kurve kratzen… (…)

hier weiterlesen

 [06]
Frage: Hat Jens Spahn etwas gegen Kinder?
Antwort: Ja, MMR-Impfstoffe


Eine neue Studie zeigt, dass 50 % aller mit dem MMR-Impfstoff PRIORIX (von GSK) geimpften Kinder unerwünschte Nebenwirkungen erlitten.
6,1 % waren in ihrem Alltagsablauf beeinträchtigt
2,1 % erlitten schwerwiegende Nebenwirkungen
10,1 % mussten die Notaufnahme aufsuchen
3,4 % zeigten nach 180 Tagen eine neue chronische Erkrankung.
(…)

hier weiterlesen

 [07]
Wessen Brot ich ess… –
Wie seriös ist FragDenStaat.de?


Wer hätte das gedacht? Die bekannte Online-Plattform FragDenStaat.de vergisst schon mal ihre Neutralität, wenn es um Impfungen geht. Kein Wunder: Die Gehälter der Mitarbeiter werden u. a. von Stiftungen der Impfstoffhersteller finanziert. (…)

hier weiterlesen

[08]
Bleibe nicht isoliert!
Wo finde ich den nächsten impfkritischen Elternstammtisch?


Viele junge Eltern stellen fest, dass das allgemeine Impf-Mobbing beständig zuzunehmen scheint. Wer nicht einfach dem Druck des Umfeldes nachgeben, sondern eine eigenverantwortliche und ausgewogene Impfentscheidung für die eigenen Kinder treffen will, sieht sich sehr schnell ausgegrenzt.

Was liegt also näher, als sich mit Gleichgesinnten, das heißt, mit anderen Eltern, die in der gleichen Situation sind, in einer lockeren Atmosphäre auszutauschen? Etwa 150 ehrenamtlich geführte Elternstammtische in ganz Deutschland warten auf Ihre Kontaktaufnahme.

Liste der impfkritischen Elternstammtische in Deutschland

[09]
Mein neuer Telegram-Kanal
„Der Milchwirt spricht“


Niemand kann voraussagen, wie lange ich noch auf Facebook, Youtube oder Twitter veröffentlichen kann – die Zensur der Pharmaindustrie schreitet stetig fort. Was also tun?

Wenn Sie sicherstellen wollen, dass Sie auch künftig regelmäßig meine Infos erhalten, gibt es zwei Möglichkeiten:

  1. Mein kostenloser Newsletter „Impfentscheidung“
    Wenn Sie diesen Newsletter nur weitergeleitet bekommen haben, also kein Abonnent sind, können Sie ihn unter https://newsletter.tolzin.de abonnieren – und natürlich auch jederzeit wieder abbestellen.
  2. Ich habe kürzlich einen neuen Kanal auf „Telegram“ eingerichtet. Telegram hat gegenüber WhatsApp (WA) zwei Vorteile:
    a) es läuft nicht auf einem US- oder deutschen Server, sondern auf einem russischen. Ich habe inzwischen in die russische Redefreiheit weitaus mehr Vertrauen als in die deutsche.
    b) Telegram läuft im Gegensatz zu WA auf dem PC auch dann, wenn man mit dem Smartphone gerade mal nicht online ist. Da ich hauptsächlich am PC arbeite und das Smartphone meistens im Flugmodus ist, kommt mir das persönlich sehr entgegen.

Wenn Sie bereits Newsletter-Abonnent sind, können Sie sicherheitshalber noch zusätzlich meinen Telegram-Kanal abonnieren – für den Fall, dass auch meine Emails irgendwann einmal von Mailservern geblockt werden.
Weitere Infos zum kostenlosen Messenger Telegram und zur Installation:
https://telegram.org/

Mein neuer Kanal heißt übrigens: „Der Milchwirt spricht“ 🙂
Aufruf auch unter: https://t.me/tolzin

Sie haben mein Versprechen: Solange ich noch atme und Zugang zu einer Tastatur habe, werde ich Sie industrieunabhängig und undogmatisch über die Impfthematik informieren!

[10]
Unsere Kontoverbindung für Ihre Unterstützung
unserer wichtigen Aufklärungsarbeit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s