[Impfentscheidung] Aufstand der Patienten: Demo und Petition für Deutschlands beliebtesten Kinderarzt

[Impfentscheidung] Aufstand der Patienten: Demo und Petition für Deutschlands beliebtesten Kinderarzt

Unsere Aufklärungsarbeit finanzieren wir vor allem über die Abonnenten unserer Zeitschrift impf-report und unseren Webshop. Wenn Ihnen unser kostenloser Newsletter gefällt, freuen wir uns ebenfalls über eine kleine finanzielle Anerkennung. Kontoverbindung: Siehe ganz unten!

  • Ausgabe verpasst? Hier geht es zum Archiv
Inhalt:

[01] 13. Stuttgarter Impfsymposium: Impfpflicht – was nun?
[02] VAXXED II ab sofort in ausgewählten Kinos
[03] Mit dem impf-report Jahresabo immer aktuell informiert sein
[04] Demo und Petition für Deutschlands beliebtesten Kinderarzt
[05] Demo für Freie Impfentscheidung 29. Feb. 2020 in Hannover
[06] Demo am 21. März 2020 in München: Robert F. Kennedy kommt!!!
[07] impf-report 124/125 ist jetzt in Druck
[08] Panik wegen Coronavirus? Prüfen, nachdenken, entspannen!
[09] Impfschäden bei Tieren – die große Unbekannte
[10] Dr. Peter Patzak: Impfen – Facetten einer Diskussion
[11] Wo finde ich den nächsten impfkritischen Elternstammtisch?
[12] Neuer Telegram-Kanal: „Der Milchwirt spricht“
[13] Unsere Kontoverbindung für Ihre Unterstützung

 [01]
13. Stuttgarter Impfsymposium:
Impfpflicht – was nun?


Noch nie war die Impfproblematik so brisant. Das Masernschutzgesetz und wie wir damit umgehen können, wird deshalb auch einen Schwerpunkt des diesjährigen Stuttgarter Impfsymposiums darstellen.

Programmübersicht

Direkt zum Anmeldeformular (zum Herunterladen und Ausdrucken)

Referenten:

– Prof. Dr. Dr. Harald Walach
– Prof. Dr. Jörg Spitz
– Univ.-Doz.(Wien) Dr. med. Gerd Reuther
– Dr. med. Kris Gaublomme
– Dr. med. Astrid Dinkler-Evers
– Dr. med. Carola Javid-Kistel
– Andreas Diemer (Dipl.-Physiker und Arzt)
– Alfons Meyer (Arzt)
– Wolfgang Böhm & Jürgen Fridrich (Libertas & Sanitas e. V.)
– Bernhard Bayer (Dozent für Kommunikation)
– Hans U. P. Tolzin (Medizin-Journalist)
– Silke Reichenbach (Moderation)

 [02]
VAXXED II in deutscher Sprache
ab sofort in ausgewählten Kinos


Liebe Freunde und Unterstützer von VAXXED,

wir freuen uns, heute die Kinotour-Termine von VAXXED 2 – Das Ende des Schweigens verkünden zu dürfen.

Die Fortsetzung zum kontroversesten Film des vergangenen Jahrzehnts reist durch Deutschland: In ausgewählten Kinos laden impfkundige Experten das Filmpublikum zu einer kritischen Diskussion ein. Die einzelnen Termine werden auf der Facebookseite zum Film eingestellt und laufend aktualisiert.

Bitte teilt die Termine mit Euren Freunden und Bekannten, gerne auch über alle soziale Medien wie Facebook, Twitter, etc.

Wir bedanken uns für die breite Unterstützung und freuen uns auf Euch!

Herzliche Grüße,
das VAXXED Team
http://www.facebook.com/VaxxedFilm

Kinotrailer:

Alle aktuellen Kinotermine:
https://www.facebook.com/pg/VaxxedFilm/events/

 [03]
Mit dem impf-report Jahresabo
immer aktuell informiert sein

Unabhängigkeit und solide Recherchen sind unser Markenzeichen!

Der impf-report ist die führende Verbraucherzeitschrift zur Impfproblematik im deutschen Sprachraum und erscheint derzeit viermal im Jahr. Unsere redaktionelle Unabhängigkeit erhalten wir uns durch den Verzicht auf jegliche Fremdwerbung.

Die Jahresabos sind die Haupteinnahmequelle unseres kleinen Verlags und ermöglichen so den Erhalt unserer öffentlichen Aufklärungsarbeit.

Bleiben Sie über den aktuellen Stand der Impfdiskussion informiert und unterstützen Sie mit Ihrem Abo diese wichtige Gegenstimme zu industriedominierten Impfpolitik!

Weitere Infos zum impf-report Jahresabo

 [04]
Demo und Petition für Deutschlands beliebtesten Kinderarzt
Demo am 13. Feb. in Stuttgart!


Seine Patienten lieben ihn. Seinen Kollegen ist er ein Dorn im Auge: Kinderarzt Dr. med. Wolfgang Scheel heilt die Menschen, verhält sich als Arzt aber nicht systemkonform – und soll deshalb jetzt die Zulassung verlieren.

Kinderaugen strahlen, wenn sie aus seiner Praxis kommen

Man sieht ihm das nicht an, aber er ist seit etwa 50 Jahren ärztlich tätig, u. a. als Chefarzt, und nun seit 38 Jahren Kassenarzt. Seine Praxis brummt, seine Patienten lieben ihn.

Die meisten Eltern sind nach einer Odyssee durch verschiedene Kinderarztpraxen bei ihm gelandet – und geblieben. Er impft nicht, betrachtet seine Patienten ganzheitlich, behandelt auch Kinder mit Respekt und Geduld, so dass sie sich ihm gegenüber sehr schnell öffnen und auch gerne wiederkommen.

Doch sie kommen wesentlich seltener wieder als die Patienten anderer Kinderarztpraxen, denn seine Methoden und auch seine Gesundheitsratschläge seien effektiv, berichten ihre Eltern in 100 schriftlichen Stellungnahmen.

Während Patienten und Eltern froh und dankbar sind, dass sie ihn haben, brodelt es in Kollegenkreisen. Dort ist er ein Dorn im Auge: Dr. Scheel hält sich nicht an unpersönliche Leitlinien und eine dogmatisch-materialistische Medizin. Und, ganz schlimm: Er impft nicht. (…)

hier weiterlesen

 [05]
Demo für Freie Impfentscheidung
am 29. Feb. 2020 in Hannover

Weitere Infos unter impfentscheidung-hannover@gmx.de

 [06]
Demo am 21. März 2020 in München:
Robert F. Kennedy kommt!!!


Nach dem Beschluss der Impfpflicht und der fortschreitenden Vernichtung der gesundheitlichen Selbstbestimmung wollen wir am 21.03.2020 von 11:30 bis 16:00 Uhr am Odeonsplatz in München ein ganz besonderes Zeichen setzen!

Wir haben die Zusagen von berühmten internationalen Rednern und Aktivisten der Impfkritik und wollen ihnen die Teilnahme an unserer Demonstration ermöglichen.

Robert F. Kennedy Jr. und Vera Sharav haben sich bereit erklärt, zu unserer Aktion nach München zu kommen!

Für die Organisation, Technik und Reisekosten brauchen wir Deine finanzielle Unterstützung! Helfe uns, dieses Event möglich zu machen!

Hier gibt es weitere Infos!

 [07]
impf-report 124/125
ist jetzt in Druck!


Ich möchte mich hiermit bei allen Abonnenten und Vorbestellern für ihre bemerkenswerte Geduld bedanke. Die neue – und sehr verspätete – Doppelausgabe des impf-report ist jetzt endlich in den letzten Zügen und wird nächste Woche in Druck gehen – und spätestens am 15. Februar in Ihrem Briefkasten liegen.

Die Verzögerung hatte insofern ihr Gutes, dass diese Ausgabe nun neben dem impf-report-Gutachten zum Masernschutzgesetz auch eine nagelneue 10-Schritte-Anleitung zur Erlangung einer legalen Impfbefreiung enthält.

Natürlich kann auch diese Anleitung keinen Erfolg garantieren, aber Sie erfahren, welche Schritte in welcher Reihenfolge sinnvoll sind.

Außerdem enthält der impf-report jetzt auf ganzen vier Seiten die Kontaktdaten von sage und schreibe 200 impfkritischen Elternstammtischen in ganz Deutschland, über die Sie sich mit Gleichgesinnten vernetzen können. Bei der Ausgabe 123 waren es noch zwei Seiten mit Kontaktdaten!

Update: Die Ausgabe ist derzeit in Druck und erscheint am 15. Februar

Diese Ausgabe vorbestellen

[08]
Panik wegen Coronavirus?
Prüfen, nachdenken, entspannen!


Alle Welt spricht über das Coronavirus und Panik verbreitet sich über unseren Globus. Wieder einmal. Und wieder einmal ist es das gleiche Theaterstück, das wir schon zu genüge kennen. Warum ich mich nicht vor dem Coronavirus fürchte.

Derzeit bekomme ich vermehrt Anfragen wegen der angeblichen Coronavirus-Epidemie, die als neueste Virus-Panikmache durch das globale mediale Dorf getrieben wird.

Gäääähn. Ich muss sagen, mich lässt das ziemlich kalt. Das liegt zum Teil sicher daran, dass ich keinen Fernseher habe, keine Tageszeitung lese und kein Radio höre, sondern mir meine Nachrichtenquellen – meistens – sehr gezielt im Internet aussuche.

Und zum anderen liegt es daran, dass ich der erfundenen Seuchen, über die ich ja schon vor Jahren ein bahnbrechendes Buch geschrieben habe, inzwischen echt überdrüssig bin. Denn sie sind, wenn man sich das näher anschaut, regelmäßig entweder spontane Manifestationen kollektiver Ängste
oder aber, spätestens seit der Schweinegrippe, gezielte Manipulationen der Öffentlichkeit, um bestimmte Ziele zu erreichen.

Eher am Rande habe ich  mitbekommen, welche Panik die Massenmedien im Zusammenhang mit dem Coronavirus verbreiten und wie ängstlich offenbar viele Menschen reagieren. (…)

hier weiterlesen

[09]
Impfschäden bei Tieren: Die große Unbekannte
Offiziell gemeldete Impfschäden liegen jetzt vor!


Obwohl Impfschäden – neben dem verursachten Leid der Tiere – für professionelle Tierhalter existenzbedrohend sein können, wird das Thema Impfstoffsicherheit von der zuständigen Bundesbehörde auf schockierend fahrlässige Weise behandelt. Das Informationsfreiheitsgesetz (IFG) hat es jetzt ermöglicht, zumindest die gemeldeten Impfschäden zu veröffentlichen.

Tierimpfungen sind wie auch bei Humanimpfungen massive Eingriffe in das Immunsystem gesunder Tiere. Bis heute basiert die Impftheorie auf unbewiesenen und ca. 150 Jahre alten Hypothesen, die sich bis heute trotz neuer medizinischer Verfahren, Erkenntnissen der Epigenetik und Immunforschung nicht verändert haben. (…)

hier weiterlesen

[10]
Buchneuerscheinung von Dr. Peter Patzak
Impfen – Facetten einer Diskussion

Dr. med. vet. Peter Patzak
Impfen – Facetten einer Diskussion
Hintergründe und Fakten für eine sachliche Diskussion

Nach einigen Jahren als praktizierender Homöopath fiel dem Autor bei Anamnesen mit Kranken auf, wie viele chronische Leiden ihren Ausgang direkt von einer Impfung nahmen. Bis heute hat er mehr als 220 Fälle dokumentiert und an die zuständigen Behörden gemeldet. Dieses Buch folgt seinem Entschluss, diese Beobachtungen weiterzugeben.

Gebunden
306 Seiten
€ 39,95
weitere Infos / Bestellung

[11]
Bleibe nicht isoliert!
Wo finde ich den nächsten impfkritischen Elternstammtisch?


Viele junge Eltern stellen fest, dass das allgemeine Impf-Mobbing beständig zuzunehmen scheint. Wer nicht einfach dem Druck des Umfeldes nachgeben, sondern eine eigenverantwortliche und ausgewogene Impfentscheidung für die eigenen Kinder treffen will, sieht sich sehr schnell ausgegrenzt.

Was liegt also näher, als sich mit Gleichgesinnten, das heißt, mit anderen Eltern, die in der gleichen Situation sind, in einer lockeren Atmosphäre auszutauschen? Etwa 200 ehrenamtlich geführte Elternstammtische in ganz Deutschland warten auf Ihre Kontaktaufnahme.

Liste der impfkritischen Elternstammtische in Deutschland

[12]
Mein neuer Telegram-Kanal
„Der Milchwirt spricht“


Niemand kann voraussagen, wie lange ich noch auf Facebook, Youtube oder Twitter veröffentlichen kann – die Zensur der Pharmaindustrie schreitet stetig fort. Was also tun?

Wenn Sie sicherstellen wollen, dass Sie auch künftig regelmäßig meine Infos erhalten, gibt es zwei Möglichkeiten:

  1. Mein kostenloser Newsletter „Impfentscheidung“
    Wenn Sie diesen Newsletter nur weitergeleitet bekommen haben, also kein Abonnent sind, können Sie ihn unter https://newsletter.tolzin.de abonnieren – und natürlich auch jederzeit wieder abbestellen.
  2. Ich habe kürzlich einen neuen Kanal auf „Telegram“ eingerichtet. Telegram hat gegenüber WhatsApp (WA) zwei Vorteile:
    a) es läuft nicht auf einem US- oder deutschen Server, sondern auf einem russischen. Ich habe inzwischen in die russische Redefreiheit weitaus mehr Vertrauen als in die deutsche.
    b) Telegram läuft im Gegensatz zu WA auf dem PC auch dann, wenn man mit dem Smartphone gerade mal nicht online ist. Da ich hauptsächlich am PC arbeite und das Smartphone meistens im Flugmodus ist, kommt mir das persönlich sehr entgegen.

Wenn Sie bereits Newsletter-Abonnent sind, können Sie sicherheitshalber noch zusätzlich meinen Telegram-Kanal abonnieren – für den Fall, dass auch meine Emails irgendwann einmal von Mailservern geblockt werden.
Weitere Infos zum kostenlosen Messenger Telegram und zur Installation:
https://telegram.org/

Mein neuer Kanal heißt übrigens: „Der Milchwirt spricht“ 🙂
Aufruf auch unter: https://t.me/tolzin

Sie haben mein Versprechen: Solange ich noch atme und Zugang zu einer Tastatur habe, werde ich Sie industrieunabhängig und undogmatisch über die Impfthematik informieren!

[13]
Unsere Kontoverbindung für Ihre Unterstützung
unserer wichtigen Aufklärungsarbeit
Dieser Newsletter ist ein kostenloser Service des freien Journalisten Hans U. P. Tolzin, Widdersteinstr. 8, D-71083 Herrenberg, redaktion@impf-report.de, Fon 07032/784 849-1, Fax -2. Alle Informationen sind nach dem besten Wissen und Gewissen zusammengestellt. Bitte beachten Sie, dass ich dennoch keine Verantwortung für gesundheitliche Entscheidungen übernehmen kann, die sich auf diesen Newsletter und die verlinkten Seiten berufen. Bitte prüfen Sie vor jeder gesundheitlichen Entscheidung sorgfältig, welche Informationen Relevanz für Sie besitzen und beraten Sie sich mit dem Arzt oder Heilpraktiker Ihres Vertrauens.
Nicht mehr interessiert? abbestellen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s