[Impfentscheidung] Was ist der aktuelle Stand der Verfassungsbeschwerde?

[Impfentscheidung] Was ist der aktuelle Stand der Verfassungsbeschwerde?

Unsere Aufklärungsarbeit finanzieren wir vor allem über die Abonnenten unserer Zeitschrift impf-report und unseren Webshop. Wenn Ihnen unser kostenloser Newsletter gefällt, freuen wir uns ebenfalls über eine kleine finanzielle Anerkennung. Kontoverbindung: Siehe ganz unten!

  • Ausgabe verpasst? Hier geht es zum Archiv
Inhalt:

[01] 13. Stuttgarter Impfsymposium – Frühbucherrabatt bis 1. März
[02] Verfassungsbeschwerde gegen Impfpflicht: Aktueller Stand
[03] Online-Interview mit Robert F Kennedy Jr. (deutsch)

[04] VAXXED II jetzt in ausgewählten Kinos – auf DVD vorbestellbar
[05] Mit dem impf-report Jahresabo immer aktuell informiert sein
[06] Demo für Freie Impfentscheidung 29. Feb. 2020 in Hannover
[07] Demo am 21. März 2020 in München: Robert F. Kennedy kommt!!!

[08] impf-report Nr. 124/125 jetzt lieferbar
[09] Jährlich bis zu 40.000 Erkrankungen durch Masern-Impfung?
[10] WHO-Konferenz über Impfstoffsicherheit: Wir sind uns nicht sicher

[11] Impfunfähigkeitsbescheinigungen in der Diskussion
[12] Mögliche Kontraindikationen gegen Masern-Impfung – Nr. 1
[13] Mögliche Kontraindikationen gegen Masern-Impfung – Nr. 2

[14] Petition für Dr. med. Wolfgang Scheel erreicht 8.000 Unterstützer
[15] Demo für Dr. Scheel am 13. Feb. in Stuttgart (14 Uhr)
[16] Dr. Scheel im Online-Interview
[17] Marbacher Zeitung über den Fall Dr. Scheel

[18] Landsberg: Aufstand für gesundheitliche Selbstbestimmung
[19] Der lange Lobby-Weg zur Impfpflicht
[20] Die Wakefield-Story: Ein Spielfilm beleuchtet Hintergründe (englisch)

[21] Kinderrechte ins Grundgesetz? Petition sagt NEIN!
[22] Gemeinwohlökonomie statt Raubtier-Kapitalismus
[23] 5G und Kontrolle: China treibt es auf die Spitze

[24] Wo finde ich den nächsten impfkritischen Elternstammtisch?
[25] Neuer Telegram-Kanal: „Der Milchwirt spricht“
[26] Unsere Kontoverbindung für Ihre Unterstützung

 [01]
13. Stuttgarter Impfsymposium:
Impfpflicht – was nun?


Noch nie war die Impfproblematik so brisant. Das Masernschutzgesetz und wie wir damit umgehen können, wird deshalb auch einen Schwerpunkt des diesjährigen Stuttgarter Impfsymposiums darstellen.

Programmübersicht

Direkt zum Anmeldeformular (zum Herunterladen und Ausdrucken)

Referenten:

– Prof. Dr. Dr. Harald Walach
– Prof. Dr. Jörg Spitz
– Univ.-Doz.(Wien) Dr. med. Gerd Reuther
– Dr. med. Kris Gaublomme
– Dr. med. Astrid Dinkler-Evers
– Dr. med. Carola Javid-Kistel
– Andreas Diemer (Dipl.-Physiker und Arzt)
– Alfons Meyer (Arzt)
– Wolfgang Böhm & Jürgen Fridrich (Libertas & Sanitas e. V.)
– Bernhard Bayer (Dozent für Kommunikation)
– Hans U. P. Tolzin (Medizin-Journalist)
– Silke Reichenbach (Moderation)

 [02]
Verfassungsbeschwerde gegen Impfpflicht:
Aktueller Stand


Bis heute, 8. Februar 2020, hat Bundespräsident Steinmeier das Masernschutzgesetz (MSG) offenbar nicht unterzeichnet. Somit konnte es bisher auch nicht im Bundesgesetzblatt verkündet werden. Solange ist eine Verfassungsbeschwerde nicht möglich.

Rein theoretisch ist es möglich, dass Steinmeier nicht unterzeichnet und das Gesetz damit – vorerst – hinfällig ist. Damit rechne ich jedoch nicht. Allerdings frage ich mich inzwischen, ob Steinmeier vielleicht vorhat, bis zum 1. April zu warten – und was das für uns bedeuten würde… (…)

hier weiterlesen

Update am 12. Februar: Laut Meldung der „Ärzte für individuelle Impfentscheidung e. V.“ (ÄIIE) hat Bundespräsident Steinmeier das  Gesetz inzwischen unterzeichnet, so dass in den nächsten Tagen fest mit der Veröffentlichung im Bundesgesetzblatt gerechnet werden kann.

 [03]
Online-Interview
mit Robert F Kennedy Jr. (deutsch)


Robert F. Kennedy Jr. beschreibt die dramatische Explosion chronischer Erkrankungen in den USA – und die Rolle der Impfungen. Mit deutscher Übersetzung. In den USA ist seit 1989 eine deutliche Zunahme von neurologischen, allergischen und Autoimmunkrankheiten bei Kindern zu verzeichnen.

Ist es Zufall, wenn jede dieser Krankheit auch als Impfstoff-Nebenwirkung auf den Beipackzetteln von Impfstoffen aufgelistet ist?

Warum es in den USA im Wesentlichen unmöglich, einen Impfstoffhersteller zu verklagen?

Auf diese und weitere Fragen geht Robert F. Kennedy jr. in einem Interview mit Kla.TV ein. Seinen Anspruch formuliert er so:

„Was wir brauchen, ist Wissenschaft, keine Zensur. Ich will robuste, transparente Sicherheitsstudien und unabhängige Regulierungsbehörden.“

Im Interview erwähnte Präsentation
mit Vergleichsstudien Geimpfte-Ungeimpfte

 [04]
VAXXED II in ausgewählten Kinos
und ab sofort auf DVD vorbestellbar


Liebe Freunde und Unterstützer von VAXXED,

wir freuen uns, heute die Kinotour-Termine von VAXXED 2 – Das Ende des Schweigens verkünden zu dürfen.

Die Fortsetzung zum kontroversesten Film des vergangenen Jahrzehnts reist durch Deutschland: In ausgewählten Kinos laden impfkundige Experten das Filmpublikum zu einer kritischen Diskussion ein. Die einzelnen Termine werden auf der Facebookseite zum Film eingestellt und laufend aktualisiert.

Bitte teilt die Termine mit Euren Freunden und Bekannten, gerne auch über alle soziale Medien wie Facebook, Twitter, etc.

Wir bedanken uns für die breite Unterstützung und freuen uns auf Euch!

Herzliche Grüße,
das VAXXED Team
http://www.facebook.com/VaxxedFilm

Kinotrailer:

Alle aktuellen Kinotermine:
https://www.facebook.com/pg/VaxxedFilm/events/

DVD vorbestellen

 [05]
Mit dem impf-report Jahresabo
immer aktuell informiert sein

Unabhängigkeit und solide Recherchen sind unser Markenzeichen!

Der impf-report ist die führende Verbraucherzeitschrift zur Impfproblematik im deutschen Sprachraum und erscheint derzeit viermal im Jahr. Unsere redaktionelle Unabhängigkeit erhalten wir uns durch den Verzicht auf jegliche Fremdwerbung.

Die Jahresabos sind die Haupteinnahmequelle unseres kleinen Verlags und ermöglichen so den Erhalt unserer öffentlichen Aufklärungsarbeit.

Bleiben Sie über den aktuellen Stand der Impfdiskussion informiert und unterstützen Sie mit Ihrem Abo diese wichtige Gegenstimme zu industriedominierten Impfpolitik!

Weitere Infos zum impf-report Jahresabo

 [06]
Demo für Freie Impfentscheidung
am 29. Feb. 2020 in Hannover

Weitere Infos unter impfentscheidung-hannover@gmx.de

 [07]
Demo am 21. März 2020 in München:
Robert F. Kennedy kommt!!!


Nach dem Beschluss der Impfpflicht und der fortschreitenden Vernichtung der gesundheitlichen Selbstbestimmung wollen wir am 21.03.2020 von 11:30 bis 16:00 Uhr am Odeonsplatz in München ein ganz besonderes Zeichen setzen!

Wir haben die Zusagen von berühmten internationalen Rednern und Aktivisten der Impfkritik und wollen ihnen die Teilnahme an unserer Demonstration ermöglichen.

Robert F. Kennedy Jr. und Vera Sharav haben sich bereit erklärt, zu unserer Aktion nach München zu kommen!

Für die Organisation, Technik und Reisekosten brauchen wir Deine finanzielle Unterstützung! Helfe uns, dieses Event möglich zu machen!

Hier gibt es weitere Infos!

 [08]
Neue impf-report Ausgabe Nr. 124/125
jetzt lieferbar!

Herrenberg, den 27. Januar 2020

Liebe Leser,

jeden Moment kann nun das Masernschutzgesetz (MSG) im Bundesgesetzblatt verkündet werden. Damit wäre dann das Gesetzgebungsverfahren abgeschlossen, und ab dann sind Verfassungsbeschwerden durch Betroffene möglich.

Die Strategien des Widerstands sind unterschiedlich. Die Vereine IFI/ÄIIE setzen auf Klasse statt Masse und wollen nur einige ausgewählte Familien bei ihren Verfassungsbeschwerden intensiv juristisch begleiten.

Meine eigene Strategie lautet: „Masse ist die einzige Klasse“, und es sollten so viele Verfassungsbeschwerden eingereicht werden, wie nur irgend möglich.

Alle Argumente, die mir wichtig erscheinen, habe ich in einem eigenen Gutachten zusammengefasst, so dass man sich auf dieses bei der eigenen Verfassungsbeschwerde beziehen kann. Dieses Gutachten finden Sie ab Seite 5.

Wer sich und seine Kinder nicht impfen lassen will, wird in vielen Fällen eine ärztliche Ausnahmebescheinigung benötigen. Um das Suchen nach Kontraindikationen zu vereinfachen, haben wir in dieser Ausgabe die kommentierten und mit einem Glossar versehenen Fachinfos der vier aktuellen Masern-Impfstoffe komplett abgedruckt (ab Seite 36).

Neueste Meldungen der Mainstream-Presse wollen uns weismachen, dass die Masern das Immungedächtnis zerstören. Das ist Unsinn, wie eine Harvard-Immunologin belegt (ab Seite 68).

Die Hintergründe der angeblichen tödlichen Masern-Epidemie in Samoa können Sie ab Seite 113 nachlesen.

Sie wollen aktiv werden und auf Ihre Bundestags-Abgeordneten zugehen? Worauf es bei solchen Gesprächen ankommt, erfahren Sie ab Seite 86.

Sie wollen sich darüber hinaus an der Aktion „Sei einer von Tausend – und verändere die Welt“ beteiligen? Wie das geht, erfahren Sie ab Seite 96.

Der Verein AGBUG hat insgesamt 50 verschiedene Impfstoffe auf enthaltene Elemente mit Allergie-Potenzial untersuchen lassen. Das Ergebnis finden Sie ab Seite 103.

Bemerkenswert: Die Liste der impfkritischen Elternstammtische ist inzwischen auf 200 Einträge angewachsen (ab Seite 120).

Das 13. Stuttgarter Impfsymposium naht und könnte das wichtigste aller bisherigen Impfsymposien werden. Alle Daten ab Seite 125.

Ich hoffe, diese Ausgabe ist für Sie und Ihre Familie eine Unterstützung.

Weitere Infos werden in den kommenden Ausgaben folgen.

Herzliche Grüße
Ihr
Hans U. P. Tolzin

Weitere Infos und Bestellung

[09]
Jährlich bis zu 40.000 Erkrankungen
durch Masern-Impfung?


Eine halb vergessene staatliche US-Studie stellte eine Rate von 2,6 % leichten und schweren Erkrankungen nach Impfungen fest. Übertragen auf die Masernimpfung in Deutschland könnte das jährlich bis zu 40.000 vermeidbare Erkrankungen bedeuten. Konkrete deutsche Daten gibt es dazu aber leider nicht. (…)

hier weiterlesen

[10]
WHO-Konferenz über Impfstoffsicherheit:
„Wir sind uns nicht sicher“


Video-Mitschnitte der Genfer WHO-Konferenz über Impfstoffsicherheit vom 2. bis 3. Dezember 2019 legen offen, dass die weltweit führenden Impfstoff-Experten die Datenlage zur Impfstoffsicherheit für unzureichend halten.

Das Video ist derzeit leider nur in englischer Sprache verfügbar.

[11]
Impfunfähigkeitsbescheinigungen in der Diskussion


Impfungen haben Risiken. Auch die Masern-Impfung, bzw. Mehrfach-Impfungen mit Masern-Komponente. Bekannte Risiken sind in den sogenannten Fachinformationen zu finden. Einige der bekannten Kontraindikationen, also gesundheitliche Gründe, nicht zu impfen, sind dort ebenfalls festgehalten. Doch was ist mit denen, die nicht bekannt sind? (…)

hier weiterlesen

[12]
Mögliche Kontraindikationen
gegen Masern-Impfung – Nr. 1


Eine mögliche Kontraindikation gegen Lebend-Impfungen, zu denen auch die Masern-Impfung zählt, ist aus schulmedizinischer Sicht der sogenannte IMMUNGLOBULINSUBKLASSENDEFEKT. Ein solcher Klassendefekt läßt sich über einen Labortest feststellen. (…)

hier weiterlesen

[13]
Mögliche Kontraindikationen
gegen Masern-Impfung – Nr. 2


Seitdem die MMR-Impfungen auf dem Markt sind, sind sie umstritten. Mehrfach mussten sie wegen Häufungen von schweren Gehirnentzündungen vom Markt genommen werden. Seit 1998 stehen sie auch unter Verdacht, Autismus zu verursachen. Eine mögliche Ursache für schwere Nebenwirkungen ist eine Überreaktion gegen Hühnereiweiß. Zitate aus den Fachinformationen: (…)

hier weiterlesen

[14]
Petition für Dr. med. Wolfgang Scheel
erreicht 8.000 Unterstützer


Dr. med. Wolfgang Scheel aus Steinheim an der Murr (Baden-Württemberg) soll von Seiten der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) die Kassenzulassung entzogen werden. Warum? Weil er ganzheitlich arbeitet, die Patienten heilt, statt sie nach Leitlinien zu traktieren – und weil er impfkritisch ist.

Scheels Patienten wollen sich das nicht bieten lassen. Sie haben eine Petition an Dr. med. Johannes Fechner gestartet, dem stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden der KV-BaWü, der den Entzug der Zulassung beim Zulassungsausschuss beantragt hat. Diese Petition steht im Augenblick bei über 8.000 Unterstützern!

Zur Petition

[15]
Demo der Patienten für Dr. Scheel
am 13. Feb. in Stuttgart (14 Uhr)


Die Patienten von Dr. Scheel haben sich zusammengetan und eine Demo gegen den geplanten Entzug seiner Kassenzulassung organisiert. Es haben sich unter anderem auch Arztkollegen von Dr. Scheel angesagt, um ihn zu unterstützen.

Die Demo findet am Donnerstag, den 13. Februar 2020, ab 14 Uhr in Stuttgart-Möhringen, Albstadtweg 11, vor der KV-BaWü statt.

Alle, die Dr. Scheel und damit letztlich auch die Gewissensfreiheit der Ärzte unterstützen wollen, sind herzlich eingeladen, an dieser Demo teilzunehmen.

[16]
Dr. med. Wolfgang Scheel
im Online-Interview

hier geht es zum Online-Interview (46 Min.)

[17]
Marbacher Zeitung über den Fall Dr. Scheel

Artikel in der Marbacher Zeitung über Dr. Scheel

[18]
Landsberg:
Aufstand für gesundheitliche Selbstbestimmung


„Ich möchte mir nicht vorstellen, wie es ist, wenn Du ein impfgeschädigtes Kind hast…“, sagte der Kabarettist und Schauspieler Frank Astor bei der Demo am 25. Januar in Landsberg. Mehr als tausend Menschen traten öffentlich für gesundheitliche Selbstbestimmung ein.

Kurzvideo mit eindrucksvollen Impressionen von der Demonstration

[19]
Der lange Lobby-Weg zur Impfpflicht

Interessanter Artikel über die Hintergründe der Impfpflicht – und die merkwürdigen Umtriebe des „Bundesverbandes der Kinder- und Jugendärzte“ (BvKJ)

zum Artikel

[20]
Die Wakefield-Story:
Ein Spielfilm beleuchtet Hintergründe (englisch)


„Hear the Silence“ – ein TV-Drama aus dem Jahr 2003, das auf der Kontroverse um MMR-Impfstoffe basiert. Es begann, als Andrew Wakefield eine mögliche Verbindung zwischen MMR-Impfstoff und Autismus in Zusammenhang brachte.

Das Video ist in englisch.

[21]
Kinderrechte ins Grundgesetz?
Petition sagt „Nein“!


Bisher dachte ich ja, dass Kinder auch Menschen sind. Aber da habe ich mich möglicherweise getäuscht, denn es gibt Bestrebungen im Bundestag, Kinderrechte im Grundgesetz zu verankern. (…)

hier weiterlesen

[22]
Gemeinwohlökonomie
statt Raubtier-Kapitalismus


Gibt es eine Alternative zum Raubtier-Kapitalismus der Gegenwart? Die Vertreter der Gemeinwohl-Ökonomie (GWÖ) sagen „Ja“.

zum Video (4 Min.)

[23]
5G und die totale Kontrolle:
China treibt es auf die Spitze


China bereitet sich mit Hilfe von 5G und neuesten Technologien auf die totale Kontrolle aller Bürger vor. Ich fand dieses Video so erschreckend, dass Sie es sich vielleicht nicht ansehen sollten, wenn Sie nicht gut drauf sind…

zum Video

[24]
Bleibe nicht isoliert!
Wo finde ich den nächsten impfkritischen Elternstammtisch?


Viele junge Eltern stellen fest, dass das allgemeine Impf-Mobbing beständig zuzunehmen scheint. Wer nicht einfach dem Druck des Umfeldes nachgeben, sondern eine eigenverantwortliche und ausgewogene Impfentscheidung für die eigenen Kinder treffen will, sieht sich sehr schnell ausgegrenzt.

Was liegt also näher, als sich mit Gleichgesinnten, das heißt, mit anderen Eltern, die in der gleichen Situation sind, in einer lockeren Atmosphäre auszutauschen? Etwa 200 ehrenamtlich geführte Elternstammtische in ganz Deutschland warten auf Ihre Kontaktaufnahme.

Liste der impfkritischen Elternstammtische in Deutschland

[25]
Mein neuer Telegram-Kanal
„Der Milchwirt spricht“


Niemand kann voraussagen, wie lange ich noch auf Facebook, Youtube oder Twitter veröffentlichen kann – die Zensur der Pharmaindustrie schreitet stetig fort. Was also tun?

Wenn Sie sicherstellen wollen, dass Sie auch künftig regelmäßig meine Infos erhalten, gibt es zwei Möglichkeiten:

  1. Mein kostenloser Newsletter „Impfentscheidung“
    Wenn Sie diesen Newsletter nur weitergeleitet bekommen haben, also kein Abonnent sind, können Sie ihn unter https://newsletter.tolzin.de abonnieren – und natürlich auch jederzeit wieder abbestellen.
  2. Ich habe kürzlich einen neuen Kanal auf „Telegram“ eingerichtet. Telegram hat gegenüber WhatsApp (WA) zwei Vorteile:
    a) es läuft nicht auf einem US- oder deutschen Server, sondern auf einem russischen. Ich habe inzwischen in die russische Redefreiheit weitaus mehr Vertrauen als in die deutsche.
    b) Telegram läuft im Gegensatz zu WA auf dem PC auch dann, wenn man mit dem Smartphone gerade mal nicht online ist. Da ich hauptsächlich am PC arbeite und das Smartphone meistens im Flugmodus ist, kommt mir das persönlich sehr entgegen.

Wenn Sie bereits Newsletter-Abonnent sind, können Sie sicherheitshalber noch zusätzlich meinen Telegram-Kanal abonnieren – für den Fall, dass auch meine Emails irgendwann einmal von Mailservern geblockt werden.
Weitere Infos zum kostenlosen Messenger Telegram und zur Installation:
https://telegram.org/

Mein neuer Kanal heißt übrigens: „Der Milchwirt spricht“ 🙂
Aufruf auch unter: https://t.me/tolzin

Sie haben mein Versprechen: Solange ich noch atme und Zugang zu einer Tastatur habe, werde ich Sie industrieunabhängig und undogmatisch über die Impfthematik informieren!

[26]
Unsere Kontoverbindung für Ihre Unterstützung
unserer wichtigen Aufklärungsarbeit
Dieser Newsletter ist ein kostenloser Service des freien Journalisten Hans U. P. Tolzin, Widdersteinstr. 8, D-71083 Herrenberg, redaktion@impf-report.de, Fon 07032/784 849-1, Fax -2. Alle Informationen sind nach dem besten Wissen und Gewissen zusammengestellt. Bitte beachten Sie, dass ich dennoch keine Verantwortung für gesundheitliche Entscheidungen übernehmen kann, die sich auf diesen Newsletter und die verlinkten Seiten berufen. Bitte prüfen Sie vor jeder gesundheitlichen Entscheidung sorgfältig, welche Informationen Relevanz für Sie besitzen und beraten Sie sich mit dem Arzt oder Heilpraktiker Ihres Vertrauens.
Nicht mehr interessiert? abbestellen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s