QDrop – Warum es so viele Grippe-Tote gibt

* NEBADONIA *

Auf der offiziellen Seite des amerikanischen Gesundheitsministeriums [HHS] liest man heute Kritisches zur Handhabung der Statistik bei scheinbar an Grippe Verstorbenen. Die US-Zahlen zu Influenza-Todesfällen wären falsch und irreführend. Nämlich zu hoch.

Jetzt auch als Video

Obwohl das Zentrum für Kontrolle und Prävention von Krankheiten (CDC) einen Unterschied zwischen Grippetod und grippeassoziiertem Tod erkennen würden, verwendeten sie die Begriffe dennoch synonym. Darüber hinaus bestünde eine erhebliche statistische Inkompatibilität zwischen offiziellen Schätzungen und nationalen Daten zur Vitalstatistik.

Die Zahlen des CDC sind falsch

Quelle und weiter: https://tagesereignis.de/2020/05/politik/qdrop-warum-es-so-viele-grippe-tote-gibt/15845/

Ursprünglichen Post anzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s