Neue Aktion: Altersnachweis-Pflicht bei ausländischen Porno-Anbietern — aktionKig

Logo Aktion KIG

seit Jahren kämpft unsere Aktion „Kinder in Gefahr“ gegen die Porno-Flut in den Medien und warnt vor den Schäden für die Kinder.

Immer mehr Menschen haben sich an unseren Aktionen zu diesem Thema beteiligt.

Nun zeigt sich Bewegung auch auf der Ebene der Behörden, die eigentlich die Porno-Flut bekämpfen müssen:

Die „Landesanstalt für Medien NRW“ will strenge elektronische Altersnachweissysteme für Porno-Seiten im Ausland durchsetzen.

Es ist wichtig, dass auch eine breite Bürgerbewegung wirksame Maßnahmen gegen die Porno-Seuche von der Politik fordert.

Ich möchte eine Botschaft nicht nur dem Bundestag, sondern auch den Landesregierungen senden.

Deshalb bitte ich Sie, unsere Petition „Altersnachweis-Pflicht bei ausländischen Porno-Anbietern“ mit Ihrer Unterschrift zu unterstützen:

Ausländische Anbieter sollen dann die Altersnachweise installieren, die auch deutsche Anbieter entsprechend dem Jugendmedienschutzgesetz anbringen müssen.

Unser Aufschrei, unser Alarmruf muss dermaßen laut sein, dass alle Menschen, vor allem solche in entscheidenden Positionen, die Dringlichkeit des vorliegenden Problems erkennen.

So wie vor einigen Jahrzehnten einige Menschen begonnen haben, auf die massiven gesundheitlichen Schäden des Rauchens hinzuweisen, so müssen wir das heute mit der Pornographie tun.

Bauen wir zusammen diese große Anti-Porno-Front auf und kämpfen wir, damit der in Deutschland gültige Jugendmedienschutz in Deutschland auch wirklich angewandt wird.

Es ist absolut notwendig, dass wir schnell und energisch gegen die Porno-Flut reagieren.

Unterschreiben Sie bitte heute unsere Petition, um das Bewusstsein für die Gefahren, denen wir gegenüberstehen, zu wecken.

Heutzutage zeigen praktisch alle Studien, dass Pornografie schädlich für die Gesellschaft ist.

Wenn Pornografie schädlich für die Gesellschaft ist, so ist sie es noch viel mehr für Kinder und Jugendliche.

Noch zu wenigen Mitmenschen ist bewusst, in welcher Gefahr sich unsere Familien, unsere Gesellschaft und vor allem unsere Kinder befinden.

Auf der ganzen Welt wächst das Bewusstsein über die schädliche Wirkung von Pornographie für die Kinder, aber noch zu wenig in Deutschland.

Unser Alarmruf muss auch in Deutschland dermaßen laut sein, dass alle Menschen, vor allem solche in entscheidenden Positionen, die Dringlichkeit des vorliegenden Problems erkennen.

Um diese Mobilisierung voranzubringen, möchte ich Sie um Ihre bestmögliche Spende von 15, 25, 50 oder 100 Euro für unsere Sommer-Spendenkampagne bitten.

Mit freundlichen Grüßen
Mathias von Gersdorff
 
  
 DVCK e.V. Anschrift : Emil-von-Behring-Str. 43 in 60439 Frankfurt am Main Tel.: +49 (0)69 957805-16
 

Ein Kommentar zu „Neue Aktion: Altersnachweis-Pflicht bei ausländischen Porno-Anbietern — aktionKig

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s