Archiv für den Monat Juli 2020

EU-Schuldenunion – Der epochale Verrat deutscher Interessen

Gegen den Strom

Stefan Schubert

dpa220375038_angela_merkel_macron_bruessel

Bestechung, Betrug, epochaler Rechtsbruch – diese Aufzählung bezieht sich nicht etwa auf eine Anklageschrift in einem Verfahren der Organisierten Kriminalität, vielmehr handelt es sich dabei um Vorwürfe gegen den EU-Gipfel. Die von den Medien als »historisch« bejubelte Schuldenunion stellt sich nach Durchsicht der Fakten vor allem als historischer Rechtsbruch dar. Die journalistische Parallelwelt in Deutschland zeigt auch bei diesem Vorgang einmal mehr, dass sie Objektivität gegen absolute Regierungskonformität eingetauscht hat.

Die Transformation zum alles verschlingenden EU-Zentralstaat geschieht in immer größeren Schritten und hat nach der sogenannten Euro- und Griechenlandrettung bereits Fakten geschaffen, die eine Umkehr unmöglich erscheinen lassen.

Erschreckend ist auch, mit welchem perfiden Plan Verträge und das Recht vorsätzlich gebrochen werden. So kritisiert Rechtsanwalt Gauweiler, im Lissabon-Vertrag von 2007 sei festgelegt, dass der EU-Haushalt »vollständig aus Eigenmitteln finanziert« werden müsse. Schulden sind juristisch eindeutig keine »Eigenmittel«. Bevor daher die EU die Ära eines neuen EU-Sozialismus beschließen und…

Ursprünglichen Post anzeigen 643 weitere Wörter

Werbung

Eine unbequeme COVID-Wahrheit – Dr. Andrew Kaufman (deutsch)

Gegen den Strom

5.592 Aufrufe
30.07.2020

31.400 Abonnenten

Die Zensurwelle auf Youtube schlägt nach wie vor wild um sich. Vor wenigen Tagen wurde der erfolgreiche Kanal „The Highwire“ von Del Bigtree, einem Amerikanischen Fernseh- und Filmproduzenten und CEO einer Anti-Impf-Gruppe namens „Informed Consent Action Network“, von Youtube ohne vorherige Ankündigung gelöscht. Vielleicht hängt dies damit zusammen, dass er den, wie er sagt, gefragtesten Amerikanischen Arzt Dr. Andrew Kaufman kürzlich in seiner Sendung hatte. Die „unbequeme COVID Wahrheit“, die Dr. Kaufman zu berichten wusste, wurde nun in Zusammenarbeit mit weiteren freien Medienschaffenden vom ExtremNews-Team auf deutsch synchronisiert. Dr. Andrew Kaufman hat am M.I.T. Biologie studiert und in verschiedenen Biotech-Unternehmen gearbeitet. Er war Arzthelfer und arbeitete in der Krebsmedizin, vor allem… weiterlesen hier: https://www.extremnews.com/berichte/g… Ein Reupload des gelöschten Originalvideos ist hier: https://www.youtube.com/watch?v=G-50Z… Der Kanal von Andrew Kaufman ist hier: https://www.youtube.com/channel/UCV7v… ===== Alternative Medien leben von Ihrer Spende. Unterstützen Sie also ihre Arbeit und…

Ursprünglichen Post anzeigen 147 weitere Wörter

Wasser / Aufbereitung

ja, so wird wasser sterilisiert … haha … luise

bumi bahagia / Glückliche Erde

Ein Beitrag von nanodyn. Na, no Dyn, ich danke dir 🙂

Thom Ram, 30.07.NZ8 (Neues Zeitalter,  Jahr acht)

.

Wenn wir in die Natur schauen und erkennen können, wie die Natur das Wasser reinigt, dann fällt doch auf, das einige Bestandteile des natürlichen Kreislaufreinigungssystems auf der physikalischen Grundlage der Verdunstung beruhen.

Das können wir Menschen auch kostengünstig und ohne großen Aufwand nutzen. In meiner Lebenserfahrung fand ich vor Jahren diese relativ einfache und auch billige Methode.

Ursprünglichen Post anzeigen 230 weitere Wörter

Fahrnow-Grüsse: Vollkommen immun? Teil I

S i r i u s b o t s c h a f t e n durch Dr. Fahrnow

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow 86919 Utting am Ammersee

Fahrnow-Grüsse vom 29.05.2020

Auszug: „Behandelt den Menschen, nicht seine Krankheit, sagte uns ein anderer weiser Mediziner des vorletzten Jahrhunderts. Samuel Hahnemann entwickelte die Homöopathie, um über Ähnlichkeitsgesetze dem Menschen, dem Terrain, so nahe wie möglich zu kommen.

Liebste Freundinnen und Freunde, wir grüßen euch! Erinnert ihr euch an den Ausspruch von Louis Pasteur? Die Mikrobe ist nichts, das Terrain ist alles! (siehe unseren Text vom 24.05.20). Aber was dürfen wir uns unter dem Terrain vorstellen? Das sind wir, liebe Freunde! Das bist du, lieber Mensch. Also könnte es sich lohnen, wieder einmal genauer hinzuschaun, wer und was wir eigentlich sind. Prompt überschreiten wir dabei auch die Grenzen von Weltbildern und Standorten. Daher bitten wir euch, unsere Gedanken als Angebot zu verstehen. Vielleicht nehmt ihr euch ein wenig Zeit, um sie zusammen mit eurem Höheren SELBST zu untersuchen?

Menschen bilden…

Ursprünglichen Post anzeigen 400 weitere Wörter

Bestürzung über Gender in den Schulen — aktionKig

Logo Aktion KIG

vergangene Woche bekam ein Artikel auf der Facebook-Seite unserer Aktion „Kinder in Gefahr“ (https://www.facebook.com/aktionkig/) besonders viel Aufmerksamkeit.

Der Artikel in der Rhein-Necker-Zeitung mit der Überschrift „Judith Ulmer ist Gender-Beauftragte(r) am Hölderlin-Gymnasium“ (erschienen online am 3. Juli) erhielt ca. 1200 Likes, wurde ca. 600-mal kommentiert.

Es geht im Artikel um einen (eigentlich „eine“) Gender-beauftragte die in der männlichen Form angesprochen werden möchte und sich als „genderfluid“ bezeichnet.

In den Kommentaren zeigte sich die große Mehrheit bestürzt der den Grad der Ideologisierung des Schulunterrichts (ich habe hier nur halbwegs moderate Kommentare ausgewählt).

Einige Beispiele:

„In den Schulen wird den Kindern inzwischen so viel Schwachsinn erzählt. Es ist wichtig mit seinen Kindern viel zu reden. Also ich rücke nachmittags, nach der Schule, bei meinen Kindern wieder vieles ins rechte Licht. Sie kommen inzwischen schon allein zu mir und sagen, weißt du Papa was die Lehrerin heute wieder für ein Quatsch erzählt hat.“

[https://marbec14.wordpress.com/2020/07/31/eine-besorgniserregende-entwicklung-in-bezug-auf-den-anstieg-des-unabhaengigen-denkens-das-schulschliessungen-zugeschrieben-wird/]

„Bringt den Kindern bei was Natur ist und zeigt Ihnen wie die Vergangenheit das nicht verstanden hat. Gebt ihnen die Zeit etwas zu lesen, zu rechnen und Grammatik zu lernen. Zeigt ihnen was die Geschichte an Kriege erbracht hat und dass der friedliche Verlauf der Menschheit wichtiger ist und somit eine Zukunft.“

„Für so einen Mist beeinflussen wir die Kinder! Ein ordentliches Schulsystem, in dem jedes Kind nach seinen Fähigkeiten gefördert wird, fehlt völlig!“

„Vielleicht sollte man einfach auf Mathe und Deutsch setzen, damit die Jugend mal wieder lebensfähig wird.“

Diese Kommentare zeigen eines sehr deutlich:

Die Besucher der Kinder-in-Gefahr-Seite in Facebook erkennen klar, dass der Fall aus Heidelberg kein Einzelfall ist.

„Kinder in Gefahr“ berichtet täglich in Facebook über diese Entwicklungen in Deutschland.

Ja, denn die Absicht ist, Gender flächendeckend in den Schulen einzuführen.

In allen Bundesländern wurden entsprechende Erlasse verkündet.

Besonders krass ist es in Hessen, wo die „Richtlinien zur Sexualerziehung“ von den Schülern die „Akzeptanz sexueller Vielfalt“ fordern!

Das Buch unserer Aktion „Kinder in Gefahr“ „Gender-Revolution in den Schulen“ erläutert im Detail, wie die neuen Lehrpläne fast aller Bundesländer Gender-erziehung in den Schulen vorsehen.

[https://www.grossekoepfe.de/elternleben/studieren-mit-kind]

Eltern, wo bleibt ihr? | Tina Romdhani Rede in Stuttgart

[https://youtu.be/78KfqQydoIE]

Maske und Quarantäne war gestern – neue Stufe erreicht! Tina Romdhani, Rede in Ravensburg 26.07.2020

Denn noch zu viele wissen nicht, in welchem Umfang die Gender-Indoktrination in den Schulen geplante ist.
Diese Menschen müssen wir erreichen und alarmieren, damit der Widerstand gegen Gander von Tag zu Tag wächst.
Mit jeder Bestellung unterstützen Sie unsere Aktion „Kinder in Gefahr“ auch finanziell.    
Mit freundlichen Grüßen
Mathias von Gersdorff    
    P.S.: Ihre Spende von 7, 15, 25, 50 oder 100 Euro für „Kinder in Gefahr“ ermöglicht uns, diesen Kampf in den nächsten Monaten für die Kinder, mit immer größerer Kraft und Reichweite fortzusetzen.

Wir werden die Maskenpflicht an Schulen beseitigen | Markus Haintz Rede in Ulm
[https://youtu.be/ZwmURVJRtXY]
DVCK e.V. Anschrift : Emil-von-Behring-Str. 43 in 60439 Frankfurt am Main Tel.: +49 (0)69 957805-16
 
   

Eine besorgniserregende Entwicklung! In Bezug auf den Anstieg des unabhängigen Denkens, das Schulschließungen zugeschrieben wird

Indexexpurgatorius's Blog

In satira veritas

Ein besorgniserregender Anstieg der Testergebnisse, des unabhängigen Denkens und der Intelligenz wurde darauf zurückgeführt, dass öffentliche Schulen im ganzen Land geschlossen wurden.

Eine kürzlich durchgeführte Studie ergab, dass jeder Tag, an dem öffentliche Schulen geschlossen blieben, ein weiterer Tag war, an dem die Schüler glücklicher, besser angepasst und eher für sich selbst denken. Insbesondere Lehrer an öffentlichen Schulen sind besorgt über diese Studie, da sie ihre Aufgabe, unsere Kinder zu indoktrinieren, genau so zu denken, wie sie denken, in Gefahr bringt.

„Das ist wirklich beunruhigend“, sagte Amy Balder, Lehrerin der siebten Klasse. „Wir müssen die Schulen sofort wieder eröffnen, bevor sich dieser Anstieg unabhängiger Gedanken verschlimmert. Die Schüler werden wohl oder übel irgendetwas da draußen glauben und nicht nur das, was ich ihnen sage. Ich meine, was ist, wenn sie entdecken, dass sie einfach online gehen und selbst nach Themen suchen können? Wir haben hier eine echte…

Ursprünglichen Post anzeigen 306 weitere Wörter

Quantenseelen und die Theorie der Quantenverschränkung — Transinformation

Ein Video von Teresa Yanaros von thedivinefrequency.com Die Quantenphysik ist jene Sparte der Wissenschaft, die mutig in die Tiefen des Mysteriums vordringt, die Weiten des Universums erforscht und beweist, dass die Natur der Wirklichkeit von etwas zusammengehalten wird, das nicht nur magisch, sondern auch heilig und göttlich ist. Bestimmte Gesetze, die unserer Realität zugrunde liegen,…

Quantenseelen und die Theorie der Quantenverschränkung — Transinformation

Wenn der König schmilzt

Gottes Liebling, Mensch

.

Warum braucht der Mensch ein Ego, eine selbsterfundene Individualität, die ihn von allem trennt, was den Menschen jemals umgibt? Um an seine eigene Existenz glauben zu können? Um der Angst in sich zu entkommen, er könnte sonst nicht überleben, beziehungsweise ein menschenwürdiges Dasein führen? Mag sein. Offensichtlich ist – aus diesem oder jenem Grund – bildet sich im Geist des Menschen ein Ego aus. Sich zusammenfügend aus den ureigensten Vorstellungen des Menschen, bezüglich seines Lebensraumes, dem der Anderen und sich selbst darin. Derart wird der Mensch zu etwas, was er zwar darstellen will, doch niemals ganz sein kann, weil er eben nicht nur dieses Gemisch von Teilen ist, das er als sich selbst wahrnimmt. Ein Teilgemenge, welches sich vom Ganzen zur Sicherheit abspalten will und den Menschen kaum merklich, dabei unaufhörlich in den unsichersten Wahnsinn treibt. In die wahnsinnige Idee hinein, er, der Mensch, wäre es allein, der sich…

Ursprünglichen Post anzeigen 602 weitere Wörter