Ohrenschmalz schützt vor Covid-19

bumi bahagia / Glückliche Erde

(Ludwig der Träumer) Hätte ich das schon vor vier Wochen gewußt, wäre mir das Risiko mich über die Ohren mit dem C-Wirrus zu infizieren erspart geblieben. Mist aber auch. Zur Vorgeschichte: Zunehmend hatte ich meine Mitmenschen nicht mehr verstanden. Daß es an meinen Ohren liegen könnte kam mir lange nicht in den Sinn. Auffallend war jedoch daß die Vögel rund um meiner Waldwiese keinen Ton mehr von sich gaben, obwohl sie zu Hundertschaften noch da waren.

Hoffentlich brauche ich kein Hörgerät. Das würde mir gerade noch fehlen zur Brille und den Wechselzähnen. Vielleicht wäre der Gang zum Psychiater sinnvoll um herauszufinden warum ich meine Mitmenschen nicht mehr verstehe, besonders in diesen Wirrus-Zeiten. Corona-Leugner wie ich sollten eh bei denen vorgeführt werden.

Geh doch erst Mal zum Ohrenarzt mahnte mein zweites Ich. Ran ans Telefon und mit dem HNO-Arzt im Nachbardorf einen Termin vereinbart. Der platzte bereits noch während des Telefonats…

Ursprünglichen Post anzeigen 260 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s