Märchen

es gibt ja verschiedene EBENEN
der GESCHCHTEN und MÄRCHEN
UND
jedes alter findet die eigete EBENE… luise

Die Mitfühlenden

Was wäre eine Kindheit ohne Märchen
Dürftiger kalter Rationalismus
Hungrig nach entbehrter Seelennahrung

Deutschland ein Sommermärchen
Und die Humanisten erklärten
Märchen seien grausam daher

Dürfen Sie nicht mehr Kinderherzen
Zugemutet werden ach und weh
Mein Leben ist einfach märchenhaft

Ich bin vornamentlich ein
Hans im Glück voll des
Dankes frohgemut und fidel

Ursprünglichen Post anzeigen

Ein Kommentar zu „Märchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s